Apple-WWDC-iOS-12-Memoji

Apple präsentierte auf der WWDC 2018 mit dem ARKit 2.0 zahlreiche neue Features und Neuerungen, die Teil des kommenden iOS 12 Updates werden. Neben Multiuser-Funktionen und neuen Apps soll das Update zudem die Gesichtserkennung optimieren, die Animoji-Funktion erweitern und eine neue Memoji-Software zur personalisierten Darstellung digitaler Avatare enthalten. Diese ist in der Lage, die eigene Mimik sowie Gesichtsausdrücke in Echtzeit durch die digitalen Alter Egos zu übertragen.

WWDC 2018 – Apple präsentiert weitere Animojis und Memojis

Bereits mit der Veröffentlichung des iPhone X präsentierte Apple die Animoji-Funktion, die es erlaubt dank Gesichtserkennung Cartoon-Charaktere in Echtzeit zu animieren. Mit dem kommenden technischen Update soll nun die Truedepth-Kamera des Smartphones verbessert werden, wodurch die Zunge des Nutzers besser erfasst wird. Dies erlaubt eine bessere Übertragung auf weitere virtuellen Figuren, die zukünftig integriert werden. So sollen bald auch neue tierische und übernatürliche Wesen ihre Zunge präsentieren dürfen.

Apple-WWDC-iOS-12-Memoji

Apple WWDC 2018 – Screenshot.

Auch die FaceTime-App wird mit neuen AR-Features versorgt. So ziehen die Animojis bald ebenso in die Videonachrichten ein und verwandeln die Kommunikationspartner in sprechende Tiere jeglicher Art. Dabei soll die App für eine akkurate Synchronisierung der Lippen sorgen, was bereits auf der Bühne der Entwicklerkonferenz vorgeführt wurde. Zusätzlich soll es mit iOS 12 möglich werden, Gruppenvideos für bis zu 32 Leute gleichzeitig zu unterstützen.

Apple-WWDC-iOS-12-Memoji

Apple WWDC 2018 – Screenshot.

Ein weiteres interessantes Feature sind die neuen Memojis, die es dank FaceShift-Technologie den Besitzern eines iPhone X erlaubt, komplett personalisierte und animierte Avatare zu versenden. Dafür stehen zahlreiche Individualisierungsoptionen, wie Hauptfarbe, Frisuren oder Sonnenbrillen zur Auswahl. Die erstellten Avatare übertragen daraufhin die eigene Mimik an den Chat-Partner. Die neue Funktion ist Teil der iMessage-App.

Das neue Update auf iOS 12 soll voraussichtlich im Herbst 2018 erscheinen.

(Quellen: Apple | Upload VR)

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
ole Recent comment authors
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
ole
Mitglied
ole

Anderswo habe ich gelesen, Apple würde Babysteps machen. Ich denke aber, personalisiert animierte Avatare werden eine ziemlich große Sache werden! Ich kann mir aber nicht helfen: Wenn so ein businesstyp im Hemd Koala und Dinoemojis vorstellt, ist das irgendwie ein bisschen lächerlich :D Kann man schon verstehen, wenn das viele leute nicht ernst nehmen. Doch ich bleibe dabei – das… Read more »