Mario Kart VR

Bevor Nintendo die Switch im letzten Jahr enthüllte, hielten sich Gerüchte, dass Nintendo einen VR-Modus für die neue Konsole plane. Dieser Wunsch ging zwar nicht in Erfüllung, jedoch möchte Nintendo trotzdem ein Stück vom VR-Kuchen abbekommen und bringt Mario Kart auf die HTC Vive.

Mario Kart VR für Arcades vorgestellt

Die Attraktion soll in Bandai Namcos VR Zone in Tokyo installiert werden und bisher ist nicht klar, ob Nintendo und Bandai Namco auch eine Veröffentlichung in anderen Teilen der Welt planen. Mario Kart VR ist jedoch nicht der erste Ausflug in die moderne Arcade-Welt von Nintendo. 2015 erschien bereits Mario Kart Arcade GP für Spielhallen und brachte den Klassiker ohne VR-Brillen in die Arcades.

Demnächst wird jetzt das erste Virtual Reality Spiel von Nintendo erscheinen, auch wenn das Unternehmen Virtual Reality als zu abschirmend und unsozial betrachtet. Doch Nintendo öffnet sich aktuell auch anderen Märkten und das Unternehmen hat mit Mario Run bereits bewiesen, dass die Nintendo-Konzepte auch auf anderen Endgeräten funktionieren können. Trotzdem ist es sicherlich zu früh, um von speziellen Virtual Reality Titeln von Nintendo zu träumen.

Wir sind gespannt, wann es erste Eindrücke vom Spiel geben wird und wir werden euch natürlich über die Entwicklung des Spiels auf dem Laufenden halten.

(Quelle Upload VR)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz