Thumper-Oculus-Go

Das VR-Rhythmusspiel Thumper ist bereits seit 2016 für diverse Plattformen erhältlich. Dazu zählen unter anderem PC-Brillen sowie PS4 und PlayStation VR (PSVR). Nun verkündete Entwicklerstudio Drool per Twitter die Veröffentlichung am 6. September für die autarke Oculus Go.

Thumper – Release für Oculus Go am 6. September

In Thumper übernehmen die Spieler/innen die Kontroller über einen Weltraumkäfer, welcher mit bahnbrechender Geschwindigkeit durch den Weltraum fliegt. Dabei gilt es, zahlreichen Hindernissen passend zur Musik auszuweichen. Währenddessen legt ihr halsbrecherische Manöver hin, um letztlich das Ziel zu erreichen. Das simple Spieldesign besitzt enormes Suchtpotenzial und bietet eine stark immersive Spielerfahrung.

Wie das aussieht, wird im damals veröffentlichten Trailer dargestellt:

Entwicklerstudio Drool verkündete kürzlich per Twitter den Release der mobilen Version des VR-Titels für Oculus Go.

Die VR-Version glänzt dank des rasanten Rennens durch die Passagen und visuellen Effekten mit einer besonderen Immersion. Dabei werden aufgrund des herausfordernden Game-Designs das richtige Timing sowie gute Reflexe vorausgesetzt. Per Knopfdruck weicht ihr passend zur Musik den anfliegenden Objekten aus und kämpft in diversen Levelabschnitten gegen Mini-Bosse. Das Ganze wird durch elektronische Musik untermalt, die ein dazugehöriges Flowerlebnis unterstützt.

Thumper

Die Go-Version soll laut Devs ebenfalls mit einer Framerate von 60 Hertz laufen. Ob dies Einfluss auf die visuellen Effekte oder Grafik hat, bleibt zunächst abzuwarten.

Thumper erscheint morgen am 6. September für Oculus Go für 9,99 Euro im Oculus Store.

Die PC-Version des Spiels ist bereits jetzt für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam sowie im Oculus Store erhältlich. Für PlayStation VR (PSVR) ist eine Konsolenversion im PlayStation Store verfügbar. Der Preis beläuft sich jeweils auf 19, 99 Euro.

(Quellen: Road to VRDrool Twitter | Video: Drool YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei