Virtuix plant ein Addon für das Omni, die es dem Nutzer erlauben soll, sich hinzuhocken. Damit hätte es eine Funktion, mit welcher der Virtualizer von Cyberith schon in seinem ersten Prototypen glänzte. Gegenüber VRFocus gab man an, dass man an einem Prototyp arbeite, der die Hockstellung unterstützt. Es ist derzeit nur ein Konzept, dass zusammen mit der Rice Universität in Houston entwickelt wurde.

Auch wenn es in erster Linie für militärische Simulationen geeignet ist, schlossen die Macher aber nicht aus, dass man in Zukunft auch ein Addon für die Konsumentenversion liefern könnte. Man darf gespannt sein, welchen Preis Jan Goetgeluk (Gründer und Erfinder von Virtuix Omni) für ein mögliches Virtuix Omni Addon veranschlagen wird, sollte es marktreif werden. Die Konstruktion, die um die Treadmill herum gebaut wird, sieht jedenfalls nicht billig aus. Auf Facebook tauchte das Bild auf, das die Ähnlichkeit zum Virtualizer durchaus deutlich werden lässt.
virtuix omni addon

Wir bleiben dran an den zwei innovativsten omnidirektionalen “Laufband” Herstellern, die es bislang gibt und berichten, sobald es Neuigkeiten gibt.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei