Auf der Melbourne Games Week gab Valve neue Einblicke in die offiziellen Nutzerzahlen der Spieleplattform Steam. Im Zuge einer Präsentation wurde die Anzahl der aktiven sowie gesamten Nutzer-/innen vorgeführt, was Road to VR zum Anlass nahm, um die neuen Daten mit den Zahlen der aktuellen SteamVR-Nutzerstatistik für September zu verrechnen. Dadurch konnten die findigen Redakteure eine ziemlich genaue Zahl der aktiven VR-Nutzer-/innen ausrechnen.

Valve – Anzahl der aktiven Steam-Nutzer-/innen mit VR-Brillen steigt

Sean Jenkin und Kristian Miller führten dem Publikum auf der Melbourne Games Week in einer Präsentation die aktuellen Nutzerzahlen auf Steam vor. So präsentierten sie die Anzahl der täglichen sowie monatlichen aktiven Nutzer/-innen (47 Millionen täglich, 90 Millionen monatlich), die Spitzenwerte aller gleichzeitigen Benutzer (18,5 Millionen) sowie die monatlichen Neukunden (1,6 Millionen). Das entspricht einem Zuwachs von 23 Millionen aktiven Nutzer/-innen im Vergleich zum Vorjahr.

Neue Zahlen, die seltene Einblicke in die Spieleplattform Steam geben und gleichzeitig mit ein wenig Rechenarbeit besonders für die VR-Szene interessant sind. So stellte Road to VR die veröffentlichten Zahlen der aktiven monatlichen Spieler-/innen, der aktuellen SteamVR-Nutzerstatistik vom September gegenüber und erhielten dadurch ziemlich exakte Ergebnisse über die monatlich aktiven VR-Brillen im Einsatz:

  • Oculus Rift: 306.000
  • HTC Vive: 274.000
  • Windows-VR-Brillen: 47.000
  • HTC Vive Pro: 13.000
  • Oculus Rift DK2: 7.000
  • Gesamtanzahl: 647.000

Demnach verwenden mittlerweile 0.72 % aller Steam-Nutzer-/innen eine VR-Brille, was für einen rapiden Anstieg auf der Plattform spricht. Die Zahlen decken sich mit der Veröffentlichung von Jan-Peter Ewert, General Counsel von Valve, auf den White Nights 2018 im Juli. Dort sprach das Unternehmen von einem Zuwachs von 160 % der aktiven SteamVR-Spieler-/innen im Vergleich zum Vorjahr.

Innerhalb der monatlichen Hard- und Software-Umfrage wird die Anzahl der aktiven VR-Nutzerzahlen in Prozent angegeben. Dies verschafft zwar einen Überblick über die Entwicklung der VR-Spieler-/innen, genaue Angaben erhält man dadurch allerdings nicht. Die Steam-Nutzerstatistik erfasst sämtliche am PC angeschlossenen VR-Brillen. Zu bedenken sei jedoch, dass die Teilnahme freiwillig ist, wodurch sie einer gewissen Verzerrung durch Dunkelziffern unterliegt.

(Quelle: Road to VR | Gamasutra | Melbourne Games Week Twitter)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei