Was lange währt, wird endlich gut – dies scheint die Prämisse der STEM Macher von Sixsense zu sein. Zum ersten Mal haben wir im März 2014 über den an Virtual Reality angepassten Controller berichtet. Nun scheint Sixsense genau ein Jahr später ihre Erfindung in die Hände der Spieler entlassen zu wollen.

Nach einem ersten Aufschub im April 2014 auf den Juli wurde es recht ruhig und einige weitere Verschiebungen wurden angekündigt. Doch nun ist es offiziell: Der kabellose Motion Controller wird im März das Werk in China verlassen und ausgeliefert werden – zunächst jedoch nur an die Kickstarter-Backer, welche mit 604.978 US-Dollar mehr als das doppelte des ursprünglich angedachten Betrags (250.000 US-Dollar) spendeten.

Doch jetzt, nachdem die ersten Prototypen an Entwickler geliefert wurden, können bald auch Normalsterbliche den Controller in der Hand halten.

Bild: Sixsense über Kickstarter https://www.kickstarter.com/projects/89577853/stem-system-the-best-way-to-interact-with-virtual/description

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei