Macunx-VR-Oculus-Rift-HTC-Vive-Steam

Entwicklerteam Aleksandar Kojdic und Milos Kojic veröffentlichten vor wenigen Tagen mit Publisher Linguisticator auf Steam kostenlos die Bildungssoftware Macunx VR für Oculus Rift und HTC Vive. Die VR-Erfahrung erlaubt es Nutzern einen sogenannten Gedankenpalast zu erstellen, um Wissensinhalte dank einer visualisierten Mnemotechnik besser im Gedächtnis zu behalten.

Macunx VR für Oculus Rift und HTC Vive – Mnemotechnik trifft Virtual Reality

Die VR-Software Macunx VR erlaubt es einen virtuellen Gedankenpalast zu erstellen, um Lernvorgänge visuell mit Mmnemobildern festzuhalten. Die VR-Erfahrung wurde vor einem Jahr per Kickstarter-Kampagne finanziert und erblickte vor Kurzem das Licht der Welt im Early Access.

Mmnemotechniken setzen auf Storytelling zum besseren Speichern bzw. Behalten von Informationen. Diese können in Form von Merkhilfen, beispielsweise Eselsbrücken, Merksätzen, Geschichten oder Grafiken Anwendung finden und dadurch komplexe Wissensinhalte langfristig ins Langzeitgedächtnis übertragen. Die verschiedenen Objekte und Inhalte werden mit Wissenseinheiten verknüpft, wodurch beim Zugriff aus dem Gedächtnis die komplexen Merkeinheiten mit abgerufen werden.

Die Technik wird vorrangig von Gedächtniskünstlern angewandt, ist jedoch prinzipiell von jedem einsetzbar. Sowohl Lerninhalte aus der Schule bzw. Universität, aber auch ganze Bücher oder tausendstellige Zahlenketten können damit behalten werden.

Mit der VR-Erfahrung ist es möglich, diese Technik in die Virtual Reality zu übertragen. Dort kann man verschiedene Objekte zur Kreation einer eigenen Geschichte platzieren, um diese beim Durchgang durch den erzeugten Gedankenpalast besser abzuspeichern. Dafür stehen verschiedene Sets zur Verfügung, um die Umgebung mit Zäunen, Mauern und Trägergerüsten zu schmücken. Zum Import weiterer Modelle nutzt die VR-App Googles Onlineplattform Poly zur Übertragung von 3D-Objekten. Für den Einsatz von 2D-Objekten steht die freie Datenbank von Pixabay zur Verfügung. Der Zugriff auf beide Plattformen ist innerhalb der VR-App möglich.

Macunx VR ist kostenlos im Early Access auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive erhältlich.

(Quellen: Upload VR | Video: Linguisticator Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei