Kortex

Mittlerweile haben wir schon einige Projekte gesehen, die unsere Sinne und Nerven täuschen wollen, damit wir noch tiefer in die virtuelle Realität eintauchen können. So experimentiert Samsung beispielsweise mit einem Kopfhörer, der euren Gleichgewichtssinn täuscht und MindMaze will euch sogar die Steuerung innerhalb der virtuellen Welt über die Gedanken ermöglichen. Der Fisher Wallace Stimulator der Fisher Wallace Labs wurde ursprünglich für medizinische Zwecke entwickelt und ermöglicht eine Reduzierung von Stress und eine Verbesserung des Schlafes. Der Stimulator regt das Gehirn zur Ausschüttung von Serotonin und Melatonin an, während die Ausschüttung von Cortisol reduziert wird. Besonders in der Behandlung von Suchtpatienten soll das Kopfband bereits seit Jahren hervorragende Ergebnisse erzielen, doch wie kann es bei Virtual Reality helfen?

Nervenstimulation als VR Zubehör

Das neue VR Zubehör wird als Kortex (nicht mit der Sulon Cortex verwechseln) bezeichnet und das Spiel Land’s End für die Gear VR wird dem Produkt kostenlos beiliegen. Laut den Entwicklern kann das Produkt beim Entspannen in der virtuellen Realität helfen und somit ein nützliches Mittel gegen den Stress im Alltag sein. Gleichzeitig kann das Produkt jedoch auch für eine ernsthafte VR-Therapie verwendet werden. Bereits nach 10 Minuten soll ein Gefühl der Entspannung einsetzen.

Kortex ist bereits erfolgreich über Indiegogo finanziert und das Team ist zuversichtlich, dass eine Auslieferung im Sommer eingehalten werden kann. Wenn ihr an dem Produkt interessiert seid, dann könnt ihr das Unternehmen weiterhin auf Indiegogo unterstützen und euch ein Exemplar des Kortex-Systems für 349 US-Dollar plus Versandkosten sichern. Weitere Informationen hierzu findet ihr auf der entsprechenden Seite der Kampagne.

Interessant klingt die Erfindung definitiv und wir sind schon sehr gespannt auf unseren Test. Doch würdet ihr ein solches Produkt ohne ärztliche Aufsicht verwenden wollen?

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
SharkhushLukassa Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lukassa
Gast
Lukassa

Hört sich auf jeden fall sehr interessant an…da der Kortex ja kein richtiges medizinisches Gerät ist wie der zugrunde liegende Fisher Wallace Stimulator und eine maximale Ausgangsstromstärke von 2mA hat, würde ich es ohne Arzt testen…Wobei die Tatsache das ich nirgends bei Indiegogo einen echten Menschen mit dem Ding auf dem Kopf sehe mich schon stutzig macht. :-D Bleibt abzuwarten… Weiterlesen »

Sharkhush
Mitglied
Sharkhush

Ich weiß nicht … irgendwie kann ich damit nix anfangen^^
Ich möchte glaube auch nicht das irgend n Gerät angeblich irgendwas an meinem Hirn stimuliert damit es angeblich …”what ever” ausschüttet.

Sollte die Wirkung tatsächlich belegt sein und helfen okay aber aktuell … hm wie gesagt kann damit nix anfangen.