Live 360

Das Live-Streaming über Facebook ist sehr beliebt, denn es funktioniert einfach und die Freunde und Fans bekommen eine Benachrichtigung, wenn man den Live-Stream startet. In dieser Woche wird Facebook das Angebot erweitern und mit Live 360 auch 360 Grad Live-Streams ermöglichen.

Live 360

Heute um 21 Uhr wird die App gestartet und zunächst wird es einen Live-Stream von National Geographic aus einer Forschungsstation in Utah geben. In der Einrichtung in Utah wird das Leben auf dem Mars simuliert, inklusive einer kompletten Abschottung von der restlichen Zivilisation. Um 21 Uhr endet eine Simulation und Facebook-Nutzer dürfen mitverfolgen, wie die Wissenschaftler erlöst werden.  Nach der Tour durch die Station wird ein Q&A stattfinden und Facebook-Nutzer können ihr Frage an die Experten stellen.

Der Live-Stream in Utah ist natürlich nur der Startschuss. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Seiten Zugriff auf die Anwendung erhalten. Erst im nächsten Jahr sollen dann auch private Facebook-Nutzer einen Stream startet können.

(Quelle)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei