Mit Schild Beats abwehren

Audioshield für die HTC Vive ist ein Spiel, das komplett auf Rhytmus, Gefühl für die Melodie, bunte Farben und jede Menge Schweißperlen beim Spieler setzt. Doch wird das Spiel den Lorbeeren gerecht, die es aktuell auf Steam bekommt? Aktuell kommt es bei 80 Nutzerbewertungen auf ein “Sehr positiv”. Dies bedeutet, dass über 80% der Käufer das Spiel positiv bewertet haben.

Boom Boom Boom Boom, I Want You In My Room!

Audioshield erlaubt es euch mit eurer kompletten Musiksammlung zu spielen. Audishield nutzt zur Analyse der Musik eine erweiterte Form der Audiosurf 2 Analyse und kann daher mit jedem Song synchronisiert werden. Außerdem müssen die Musikstücke nicht zwangsläufig auf eurere Festplatte liegen. Es lassen sich auch Songs von Soundcloud verwenden. Jeder Song hat seine eigene Rangliste und somit habt ihr immer eine gewisse Competition, die besonders interessant wird, wenn es sich um Titel handelt, die eventuell nicht jeder kennt.

Virtual Reality Musikspiel

Das Spiel gibt euch immer drei verschiedene Schwierigkeitsgrade zur Auswahl und drei verschiedene Schilde. Diese werden alle leicht unterschiedlich gehalten und erfordern somit etwas unterschiedliches Geschick. Wir haben zwei verschiedene Umgebungen getestet.

Wenn ihr im Spiel angekommen seid, dann fliegen orangefarbene, blaue und manchmal lilafarbene Kugeln auf euch zu. Ihr müsst die farbigen Kugeln immer mit der passenden Schildfarbe abwehren. Für die lilafarbigen Kugeln müsst ihr beide Schilde übereinander halten oder die Trigger drücken. In Verschiedenen Passagen des Songs ändert sich auch die Richtung und die Intensität in der die farbigen Kugeln auf euch zu fliegen.

In unserem Test war die Umsetzung der Songs in Ballform nicht bei allen Genres gleich gut. Gerade bei Underground Rap mit prominenten Stimmen und wenig sauber gemischten Elementen kam uns die Abfolge der Schläge und der Verlauf der Kugeln manchmal komisch vor. Trotzdem macht es viel Spaß, da allein die Koordination der Hände dem Spieler extrem viel abverlangt, wenn er eine gute Runde absolvieren will.

Außerdem sind Effekte extrem schön, wenn ein Ball an eurem Schild zerspringt. Ihr fühlt euch dann, als habt ihr einen Glibberball geblockt, der nun in alle Richtungen spritzt. Eine schöne Sauerei. Generell würden wir sagen, dass Audioshield ein Spiel ist, welches leicht zugänglich ist und einen gewissen Spaßfaktor mitbringt. Wie oft man ein solches Spiel spielen wird, steht auf einem anderen Blatt. Aktuell fehlt uns noch etwas mehr Abwechslung im Spiel um wirklich ein Must-Have Titel zu sein. Fans von Rhythmusspielen werden aber auf ihre Kosten kommen und können den Titel aktuell bei Steam kaufen.

Stark
  • eigene Musiksammlung wird unterstützt
  • intuitiv
  • tolle Effekte
Schwach
  • Wiederspielwert gering
4.5 / 5
avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Kai Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Kai
Gast
Kai

Hallo
Bei mir gingen einige Stunden schon auf das Game, finde es eines der besten Umsetzungen von Audiospielen.
Das mehr aber daran liegt das es in der Vr ist und man da mit zwei “echten Schilden ” steht.
Was dem ganzen noch schön Pluspunkte verschafft ist das Feedback wenn man einen Ball oder gleich ne ganze Reihe an Bällen blockt.
Gruß Kai