ARK-Park-Pterosaur-Hill-Steam-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR

Entwicklerstudio Snail Games veröffentlicht einen neuen Trailer zum kostenlosen DLC Pterosaur Hill, der bereits Ende Juni für Ark Park für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR- Brillen erscheinen soll. Das Add-on bringt eine größere Spielwelt zum Erforschen, neue Kampfmodi und die Option, in einem Heißluftballon zu fliegen und gegen einen historischen Drachen zu kämpfen. PSVR-Spieler müssen sich vorerst etwas länger gedulden, um die neuen Spielinhalte auszuprobieren.

ARK Park – Kostenloser DLC “Pterosaur Hill” ab nächster Woche erhältlich

Mit dem neuen DLC Pterosaur Hill integrieren die Entwickler/innen zahlreiche neue Inhalte in den VR-Survival-Titel ARK Park. Das gesamte Add-on dreht sich um das Thema Fliegen und lässt euch neuen Content in schwindelerregenden Höhen erleben. Dazu zählen Luftkämpfe in einem Heißluftballon, neue Maps zum Erkunden, zusätzliche prähistorische Kreaturen und vieles mehr.

Die drei neuen Karten Mountain Lake, Crystal Sky Lift und Aviary laden zu ausschweifenden Erkundungstouren ein, die entweder mit den bekannten Bodenfahrzeugen oder dem neuen Heißluftballon befahrbar werden. Jede Map besitzt dabei ein besonderes Wiedererkennungsmerkmal, das es zu entdecken gilt.

ARK-Park-Pterosaur-Hill-Steam-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR

Neben den neuen Ortschaften erwarten euch insgesamt zehn neue Spezies. Darunter das Flugwesen Meganeura oder der meterlange Arthropleaura millipedes. Doch auch für eure Kollektion sind weitere Dinorassen verfügbar. Darunter auch Flugsaurier, die eine entscheidende Rolle im zusätzlichen Content spielen.

ARK-Park-Pterosaur-Hill-Steam-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR

Auf euren Pterosaur dürft ihr nämlich in die Lüfte steigen, um euch im neuen Flugkampf-Modus die feurige Drachen vom Himmel zu holen. Im Kampf gegen die Urzeitbestien stehen euch neue Waffen und Gegenstände zur Verfügung, darunter ein Katana und eine Schrotflinte.

Der kostenlose DLC Pterosaur Hill soll Ende Juni kostenlos für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen erscheinen. Für PlayStation VR (PSVR) soll das Add-on zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden.

(Quellen: ARK Park | Upload VR | Video: ARK Park Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei