AltspaceVR, eine Anwendung welche persönliche Begegnungen, soziale Interaktionen, Präsentationen und vieles mehr im virtuellen Raum ermöglicht, hat jetzt eine Partnerschaft mit den Entwicklern (Wizards of the Coast) von Dungeons & Dragons angekündigt.

Was ist Dungeons & Dragons?

Dungeons and Dragons Logo von der offiziellen Webseite

D&D Logo || Quelle: dnd.wizards.com

Dungeons & Dragons (kurz D&D) ist das erste Pen & Paper Rollenspiel. Es erschien im Jahr 1974 und wurde von Tactical Studies Rules vertrieben. Erst im Jahr 1983 erschien dann die deutsche Übersetzung. Mittlerweile wird das Spiel von Wizards of the Coast hergestellt und verkauft. Das Spiel erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. 2014 erschien Dungeons & Dragons 5. Eine deutsche Übersetzung ist aber bisher nicht geplant. Wir sind selbst keine Pen & Paper Veteranen und können daher nur auf andere Seiten verweisen, bevor wir mit Unwissenheit glänzen.

Wie funktioniert Dungeons & Dragons in AltspaceVR?

Bereits seit einiger Zeit ist es in AltspaceVR möglich eigene Spiele und Anwendungen einzubauen. Anwender können diese dann gemeinschaftlich in einem Raum aufrufen und benutzen. In der Regel wirken diese Anwendungen wie Hologramme, welche in der virtuellen Realität auftauschen, wenn man sie aufgerufen hat. So gibt es beispielsweise bereits ein Schachspiel, das die Nutzer in einem Raum gemeinsam spielen können. Der Gedanke ein Pen & Paper Rollenspiel in diesen Raum zu bringen, ist ein logischer Schritt und der Deal mit den Entwicklern von Dungeons & Dragons könnte AltspaceVR zu einer ganz neuen Gruppe an Nutzern führen.

Was brauche ich zum Spielen?

Ihr braucht die kostenlose Software AltspaceVR, einen Account, Mitspieler und einen Dungeon Master. Dann kann es auch schon losgehen. Bei dem Virtual Reality Headset habt ihr derzeit die Wahl zwischen dem aktuellen Dev Kit der HTC Vive von HTC und Valve und dem zweiten Development Kit der Oculus Rift. Eine genaue Anleitung von AltspaceVR findet ihr hier. Wer nicht lesen will und lieber ein Video schaut, für den hat AltspaceVR natürlich auch vorgesorgt:

 

Beitragsbild: http://altvr.com/

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei