Archer-Dreamland-AR

Die Serie Archer von Adam Reed existiert nun bereits seit acht Jahren und entwickelte sich zu einer der lustigsten Zeichentrickserien für Erwachsene. Was die Serie so besonders macht, ist ihr unverwechselbarer Comicstil, die einzigartigen Charaktere und natürlich die anzüglichen Dialoge. Für die Premiere der achten Staffel Archer: Dreamland am 5. April hat sich FX Networks etwas Besonderes ausgedacht, denn der Zuschauer kann mit einer interaktiven Augmented Reality App ein Teil der Serie werden.

Werdet selbst zum Agenten und löst eigene Fälle dank Augmented Reality

Archer-Archer-P.I.-App-AR

Dank der erscheinenden AR App wird der Zuschauer selbst zum Agenten und darf in die Rolle von Sterling Archer schlüpfen. Mit der Ausstrahlung der ersten Folgen erhält der Spieler interaktiven Content, mit dem er interagieren kann. Dafür erhält er Hinweise zu mysteriösen Fällen, für deren Lösung es coole Preise zu gewinnen gibt. Die nötigen Hinweise erscheinen während der Folge durch Objekte innerhalb der Serie wie z. B. QR-Codes oder im echten Leben, die man mit der Handykamera scannt.

Archer-Archer-P.I.-App-AR

In der realen Welt sind die Hinweise beispielsweise auf Werbetafeln, in Werbeblöcken, der FX Networks Webseite oder der Archer Facebook-Seite versteckt. Auch hier kommt die Handykamera zum Einsatz, wodurch die Hinweise zum Leben erwachen und dadurch neue Schlüsse zulassen. Jede neue Folge bietet weitere Hinweise, die der Spieler „archert“ um sie zu aktivieren. Besonders aktive Agenten werden in eine wöchentliche Auslosung eingetragen, in der sie besondere Belohnungen erhalten können. Um welche Art von Belohnung es sich dabei handelt, bleibt erst mal abzuwarten.

Archer: Dreamland erscheint am Mittwoch, den 5. April auf FXX in Amerika. Die dazugehörige App Archer, P.I. ist bereits jetzt kostenlos erhältlich für IOS und im Google Play Store. Leider erscheint die App nur innerhalb der USA und ist dementsprechend nicht für europäische Konten zugänglich, es sei denn man erstellt sich einen passenden Account. Wir dürfen hoffen, dass sich das bald ändert und auch europäische Fans in den Genuss des Spiels kommen.

 

(Quellen: vrscout, Google Playstore)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz