War-Dust-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR-Steam

Indie-Entwicklerstudio Raptor Lab stellt den neue VR-Shooter War Dust für 64 Spieler/innen für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen vor, der das Genre der Schlachtfeldsimulationen auf ein neues Level heben soll. Der VR-Titel befindet sich derzeit noch in der Alpha-Phase.

War Dust – VR-Mutliplayer-Shooter für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen

War Dust soll im Genre der Multiplayer-First-Person-Shooter für VR-Brillen neue Maßstäbe setzen. Innerhalb der taktischen Gefechte treten bis zu 64 Spieler/innen gleichzeitig gegeneinander an und kämpfen in zwei Teams aus je 32 Personen um den Sieg.

Dabei soll der Titel nicht nur immersive Elemente enthalten, wie das manuelle Nachladen der Waffen oder den Einbezug des Körpers, sondern auch Gameplay-technisch völlig neue Wege gehen. So dürfen die Kontrahenten verschiedene Fahrzeuge fahren und sogar Helikopter fliegen. Mit Panzern oder Jeeps stehen durchschlagskräftige Kriegsgeräte zur Auswahl um die feindlichen Reihen zu durchbrechen. Per Flugzeug oder Helikopter unterstützt ihr eure Bodentruppen aus der Luft und stellt euch dem Kampf über den Wolken.

War-Dust-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR-Steam

Trotz der großen Anzahl an Spielern soll die Taktik jedoch nicht zu kurz kommen. Auf der riesigen Karte sollen diverse Objekte platziert sein, die durch Eroberung zusätzliche Vorteile für das eigene Team bringen. Ein gewagter Vorstoß eines einzelnen Kämpfers oder einer kleinen Gruppe kann also einen entscheidenden Vorteil bringen.

War-Dust-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR-Steam

Zudem stehen vier verschiedene Rollen mit ganz eigenen Fähigkeiten und Features zur Option. Nur durch ein ausgewogenes Verhältnis und reichlich Kommunikation zwischen den Teammitgliedern soll der Sieg gewährleistet werden.

War-Dust-Oculus-Rift-HTC-Vive-Windows-VR-Steam

Das Ziel der Devs ist ein episches Schlachtfeld zu erzeugen, um ein möglichst authentisches Kriegsfeld zu simulieren.

War Dust befindet sich derzeit noch in der Alpha auf Steam und soll für Oculus Rift, HTC Vive und Windows-VR-Brillen erscheinen. Interessierte können auf dem Discord der Entwickler/innen einen Alpha-Key anfordern, um das Spiel auszutesten.

(Quellen: Upload VR | Video: Upload VR YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei