Tower Tag auf Steam

Wir haben die VR-Version von Skyrim für die PlayStation 4 Pro mit der PSVR-Brille ausprobiert. Leider bleibt die Portierung aber hinter unseren Erwartungen zurück.
09:20 – Fazit

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
15 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Creed
Creed
3 Jahre her

Danke für den Test.Ich habe es trotzdem geholt in der Hoffnung das VR sich durchsetzt.Ich fange das Spiel nun zum dritten Mal an(360/ps4/VR) vielleicht spiele ich es jetzt mal durch ?

drbrainnn
drbrainnn
3 Jahre her

super spiel ,steuerung ist gut, kämpfe machen spass, grafik ist ok sicher das beste vr rollenspiel das es gibt oder kennt wer ein besseres…..

Patrick Walter
Patrick Walter
3 Jahre her

Ich muß auch sagen, das nachdem ich mich durch die erste Stunde in die großen Katakomben begangen habe, ich total begeistert bin von dem Spiel. Am Anfang war ich auch erst enttäuscht. Da die Anfangsszene einfach nicht schön aussieht. Dies war aber auch schon damals der Fall. Die Steuerung war zwar auch nicht ganz einfach zu beherrschen, aber mittlerweile flutsch Sie richtig gut. Spiele es übrigens auch mit Move. Meine neue Lieblingswaffe ist der Bogen. Mehrere Gegner treffe ich sehr zielsicher und in Bruchteilen von Sekunden. Ich komme mir schon wie ein besserer Robin Hood vor und würde gerne drei Pfeile auf einmal und auf verschiedene Gegner abschießen. ^^ Den Bogen hab ich jetzt auch schon auf 52 in kürzester Zeit aufgelevelt.
Dies hat zwar auch etwas Übung erfordert, den Bogen so zu beherrschen, wurde aber in einer heutigen Spiele-Session erlernt. Habe nun knapp 5 Std. bis gerade eben am Stück gespielt. Die Kathedralen ähnlichen Katakomben und Gräber sind mitunter das beeindruckendste was ich bis jetzt in VR gesehen habe. Besonders dann wenn Sie in größere und höhere Räumlichkeiten schwenken. Auflösung mal abgesehen.
Allerdings schwankt die Grafik Qualität von Ort zu Ort. Den Wald finde ich auch nicht so prickelnd. Sobald man aber in die Katakomben Höhlen usw. abtaucht, ist es eine 1 A Erfahrung. Ich freue mich schon auf die Erweiterungen, welche ebenfalls enthalten sind, da ich diese nie gespielt habe. Keine Anzeichen von Motion Sickness nach dieser langen Spielzeit am Stück. Meinen ersten Drachenschrei habe ich auch gelernt und mußte mich jetzt zwingen aufzuhören. 2.45 Uhr. ^^ Viel Spaß an alle die es mal wieder suchten werden.

drbrainnn
drbrainnn
3 Jahre her

auf metacritic 86% ,user score 92% die spieler sind begeistert….

shut
shut
3 Jahre her

Super spiel. Hier kann ich eure negative Kritik nicht so richtig nachvollziehen. Klar ist die Grafik nicht der oberkracher, aber eine so lebendig Welt mit einem enormen content wird es so schnell nicht wieder geben. Jetzt geht’s gleich weiter ich muss ein magiesprühender, bogenschießender Meisterdieb werden. Love it

Christoph Spinger
3 Jahre her
Reply to  shut

Hi,
dass Skyrim ein tolles Spiel ist, ist klar. Das Video ist ein rein technischer Blick auf die Umsetzung für die die Entwickler 70 Euro aufrufen. Ich finde, da wäre halt mehr möglich gewesen oder ich hab zumindest auf mehr gehofft. In unserem Review zum Spiel werden wir Inhalt und technische Umsetzung mehr in Beziehung bringen. Da wird auch der umfangreiche Content stärker zum Tragen kommen.

Spock
Spock
3 Jahre her

Dann sollte man allerdings bei so einem Kurztest nicht gleich so ein vernichtendes Urteil verhängen. Hier sind ein Haufen Noobs unterwegs. Durch euren Zerriss hätte ich auch kein Bock mehr gehabt da Geld in die Hand zu nehmen. Allerdings hätte ich dann auch ein großartiges VR-Spiel verpasst. Die Entwickler haben sicherlich nicht nur zwei Knöpfe gedrückt um die Portierung auf die PSVR zu bringen. Das sollte man auch respektieren und honorieren. Vielleicht hätte es kein Vollpreistitel sein müssen. Aber ich investiere gerne in den Markt um das ganze Thema voranzubringen. Mit eurer Art und Weise legt ihr VR nur Steine in den Weg. “Es gibt kein Skyrim VR mehr”…das kommt einer Totgeburt gleich. Das könnt ihr beim besten Willen nicht bringen. Etwas mehr Professionalität erwarte sicherlich nicht nur ich von euch. Ein Hinweis im Video, dass noch ein ausführlicher Test folgt, wäre vielleicht sinnig gewesen.

Embre
Embre
3 Jahre her

Nach dem Verriss hier, hätte ich es mir nicht geholt. Das wäre allerdings ein Fehler gewesen….

Christoph Spinger
3 Jahre her
Reply to  Embre

Mündige Leser sind die Besten ;)

Creed
Creed
3 Jahre her

So gestern angespielt und total geflasht.nach kurzem schimpfen über die steuerung fluppte das auf einmal super.Ja die Grafik liegt zwischen wow und naja,besonders die gesichter sind verschwommen finde ich.Aber die immersion und das gefühl sind mega.Ich merkte irgendwann meine Lunge hatte pfiff und ich sah dann das ich fast 3 Stunden am Stück gespielt habe(wow das hat noch kein VR Spiel geschafft).hunderte Stunden content mit lvl aufstiegen und so weiter für mich vom Preis,leistungsverhältnis das Must have spiel für VR und rollenspielfreunde

Tim
Tim
3 Jahre her

Hilfe, liebe Leute!
etwas off-topic, aber vielleicht kann mir ja einer helfen: ich zocke fleißig Skyrim VR mit Move-Controllern (und finde es sehr cool, wenn auch nicht perfekr; das by the way). Was ich noch nicht herausgefunden habe: wie kann man rasten?? Habe schon alles probiert…

Embre
Embre
3 Jahre her
Reply to  Tim

Wenn du meinst die Spielzeit vorzudrehen, dann am Move rechts die Start-Taste kurz drücken.

Tim
Tim
3 Jahre her
Reply to  Embre

That’s it! Vielen Dank Embre :-)

Ritchy
Ritchy
3 Jahre her

Skyrim ist meiner Meinung nach das beste Spiel für VR. Grafik etc. sind vielleicht mittelmäßig aber der Wiederspielwert ist um Welten besser als alle anderen von mir gespielten/getesteten VR Spiele. Von daher kann ich eure vernichtende Kritik nicht nachvollziehen.
PS: MEGATON RAINFAll nach eurer gelobten Kritik gekauft, 1x gespielt und als absoltuten Schrott empfunden.

Immsen
Immsen
3 Jahre her

Also ich spiele es jetzt seit knapp 2 Wochen und habe mir wegen diesem Bericht damals das Game nicht gekauft zum Start. Das war aber ein großer Fehler! Ich habe bereits mehr Stunden in das Spiel gesteckt, als in alle anderen VR-Games zusammen. Ja, ich kannte das Spiel bereits aus 360 Zeiten… Aber in vr mit Bogen und Move ,ist einfach unglaublich intensiv. Auf jedenfall das beste VR-Spiel bisher für Playstation. Und da komm ich auch schon zum nächsten Punkt. Eure Kurzbewertung ist irgendwie irreführend. Ihr wollt PC Power mit Konsolengrafik vergleichen. So kann man das aber nicht machen. Ihr solltet jedes System auf deren Grenzen bewerten was die Controller und Grafik betrifft. Für ein Open World ist die Portierung doch wirklich gelungen auf einer PlayStation. In Höhlen gibt es kaum Unterschiede zu anderen guten VR-Erfahrungen. Anschließend finde ich daher eure Bewertung viel zu drastisch.In Zukunft, werde ich mich daher nicht mehr so auf eure Berichte verlassen wie vorher. Bißchen Kritik muss auch mal sein. Allgemein finde ich euer Angebot aber trotzdem gut und hoffe, ihr werdet in Zukunft erstmal mehr zeit investieren, bevor so ein vernichtendes Urteil kommt. Viele Menschen lesen schließlich aufgrund der geringen Auswahl euer Magazin, was ein ganzes Stück auch die VR-Zukunft beeinflusst ;)