MI VR im Test
Tower Tag auf Steam

Software

MI VR im Test

MI VR Controller

Was ist eine VR Brille ohne passende Software? Xiaomi ist sich diesem Problem bewusst und deshalb gibt es auch bereits einen eigenen Store, welcher spezielle Inhalte für das MI VR Headset bietet. Im Store befinden sich bereits Klassiker wie Darknet und es stehen auch einige Spiele bereit, von denen wir bisher nie etwas gehört hatten. Das Angebot ist sehr durchwachsen, doch dieses Problem kennen wir auch von der Konkurrenz. Bei einigen Anwendungen kam es aber mit dem MI 5 auch zu Problemen bei der Performance. Ob die Performance bei einem anderen Smartphone besser ist, können wir leider nicht einschätzen.

Doch die Spiele sind nicht wirklich das Problem des Headsets, sondern der Store selbst ist ein Problem.

Aktuell steht der MIUI VR Store nur mit chinesischen Schriftzeichen zur Verfügung. Es gibt keine Option um die Sprache zu ändern. Somit müsst ihr entweder Mandarin lernen, auf Spiele mit verschiedenen Sprachen setzen (und die Sprache im Menü finden) oder auf ein Update von Xiaomi hoffen. Aktuell ist die Arbeit mit dem Store eine Qual und auch für die Installation des Stores musste zuvor eine neue Firmware manuell installiert werden, da diese für unser Smartphone nicht als automatisches Update verfügbar ist. Die Einrichtung war also sehr langwierig und auch jetzt haben wir noch ein paar kleine Probleme. So lassen sich die Anwendungen häufig nicht direkt installieren. Wir müssen das Spiel im Store auswählen und anschließen die Datei manuell installieren. Wenn alle Dateien installiert sind, dann kann die Anwendung aber wie gewohnt über das Interface in der VR Brille gestartet werden.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments