Windows Mixed Reality

Erste Windows Mixed Reality Headsets erreichen den deutschen Online-Handel: Ab sofort lässt sich das Lenovo Explorer Mixed Reality Headset auf der Webseite des Mediamarkts vorbestellen. Es handelt sich dabei um das Endkunden-Headset mit Microsofts Touch Controllern. Der Preis liegt bei knapp 450 Euro, das Veröffentlichungsdatum ist wie angekündigt am 17. Oktober 2017. Wer nicht warten will und Einschränkungen in Kauf nimmt, kann bei HP ab sofort bestellen.

Windows Mixed Reality von HP und Lenovo: Es geht los

Während man die Brille von Lenovo auf der Webseite des Mediamarkts vorbestellen kann, lässt sich das Windows Mixed Reality Set von HP im Online-Store des Herstellers bereits direkt ordern. Allerdings gibt es einige Einschränkungen. Der Preis von 400 Euro sieht zwar auf den ersten Blick gut aus, aber es handelt sich um das Entwicklerkit. Das bedeutet, dass man auf die Touch-Controller von Microsoft erstmal verzichten muss. Diese kosten paarweise 100 Euro, womit man am Ende 50 Euro für die HP-Lösung mehr bezahlen muss.

Außerdem ist es ungewiss, wie viel früher man an das VR-Headset herankommt. Die Lieferzeit gibt HP mit 5 bis 10 Arbeitstagen an. Wenn man Pech hat, hält man die Brille also nicht sehr viel vorher in den Händen. Nach dem Startschuss im Online-Handel kann man davon ausgehen, dass schon in kurzer Zeit noch weitere Anbieter die diversen Windows Mixed Reality Brillen in ihr Sortiment aufnehmen. Bestätigt sind noch Headsets von Acer, Asus und Dell, eventuell steigt auch Samsung mit in den Ring.

avatar
1 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Marcel MagisZek Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Zek
Gast

Im HP Store ohne Controller? Das ist ja …. blöd. Wird es die Controller auch einzeln im Media Markt geben?