Wanted-Killer-VR-SteamVR-HTC-Vive
Tower Tag auf Steam

Der neue Indie-Shooter Wanted Killer VR von Berliner Entwicklerstudio Playsnak für HTC Vive steht auf Steam in den Startlöchern und soll ab Mai im Early Access erhältlich sein. Der First-Person-Shooter bietet einen an Boarderlands erinnernden Comic-Stil, eine Story, in der ihr vier unterschiedliche Charaktere auswählen dürft, und ein kombo-lastiges Kampfsystem.

Wanted Killer VR – Ab Mai im Early Access auf Steam

In Wanted Killer VR schlüpft ihr in die Rolle eines Helden aus dem Elitesöldnerteam WK4, das sich in den Kampf gegen die bösartige Organisation GENETIC MINDS stellt. Eure Mission liegt in der Auslöschung der Armee der grauenvollen Gruppierung sowie den Fall des rücksichtslosen CEO des Unternehmens herbeizuführen, um die Zeit der Tyrannei und Unterdrückung endlich zu beenden.

Damit dies gelingt, stehen euch vier verschiedene Helden zur Auswahl, die einen unterschiedlichen Spielstil ermöglichen. Als Ricky setzt ihr auf eure zwei Pistolen und ballert aus mittlerer Entfernung, während Mia die Spielweise einer Assassine ermöglicht und aus dem Schatten heraus attackiert. Teo bevorzugt den brutalen Nahkampf und steckt ordentlich ein, Aya setzt dagegen auf ihre Maschinengewehre und ordentlich Feuerkraft.

Wanted-Killer-VR-SteamVR-HTC-Vive

Als Fortbewegungsmethode nutzen die Entwickler den Teleport, jedoch mit einer neuen Facette: der taktische Teleport ermöglicht es, die Kontrolle eurer Gegner zu übernehmen, wodurch sich völlig neue strategische Spielweisen und -optionen offenbaren. Zusätzlich setzt der VR-Titel auf ein Bullet-Time-Kombo-System, das stylische Bewegungen und Tricks zum Ausschalten der zahlreichen und teils skurrilen Gegner bereithält. Zusätzlich könnt ihr sowohl in der Singleplayer-Kampagne wie auch in speziellen Herausforderungen oder dem Wave-Shooter-Survival-Modus Münzen erhalten, die für neue Waffen und Upgrades eintauschbar sind.

Das Spiel basiert vage auf dem Mobile-Titel Wanted Killer vom koreanischen Studio nChant Interactive. Laut den Entwicklern handelt es sich bei der neuen Adaption allerdings nicht nur um einen einfachen VR-Port, sondern dank neuer Story und erweiterten Spielelementen um einen komplett eigenständigen Titel.

Wanted Killer VR soll ab Mai 2018 im Early Access auf Steam für HTC Vive erscheinen.

(Quellen: Playsnak | Video: Playsnak GmbH Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei