Apple kauft Vrvana, VRVANA, True player Gear, Totem, vr-hmd, virtual reality, oculus rift

Die Mitte September begonnene Kickstarter Kampagne von VRVANA wurde nun von der kanadischen Firma zurückgezogen. Ursprünglich hatte man gehofft 350.000 CAD zu sammeln, um dann Entwickler Kits vom VR-Headset Totem verschicken zu können.

Nun, da weniger als eine Woche bis zum Ende der Kickstarter Kampagne übrig blieb und lediglich 181.643 CAD gesammelt wurden, entschied man sich einen neuen Weg zu gehen. Anscheinend war das Interesse an der finalen VR-Brille ordentlich, jedoch nicht nach einem Development Kit für Entwickler, so die Firma via Kickstarter Update.

Der neue Weg, den VRVANA nun geht, ist eine reguläre Vermarktung mit einer Vorbestellmöglichkeit. Auf der offiziellen Homepage kann man das Totem vorbestellen. Alle Interessierten können ab sofort 50 CAD hinterlegen um sich als erstes ein VR-Headset aus dem Hause VRVANA sichern zu können. Bei Lieferung fallen dann nochmal 450 CAD (+Versandkosten) an.

Die ersten 1000 Einheiten sollen im Oktober 2015 ihre glücklichen Besitzer erreichen. Alles weitere zum Totem findet ihr hier bei uns.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei