Vrgluv gun

Kaum ist die Kickstarter-Kampagne für den VRgluv angelaufen und schon ist sie auch finanziert. Auf Kickstarter kamen bereits 100.000 US-Dollar an Unterstützung aus der Community zusammen – und die Kampagne läuft noch 27 Tage.

VRgluv knackt Finanzierungsziel nach wenigen Tagen

Mit diesem Produkt gibt es endlich wieder eine Erfolgsstory für ein Virtual Reality Produkt auf Kickstarter und eventuell ist dieser Erfolg auch berechtigt. Das gleichnamige Team möchte einen Handschuh auf den Markt bringen, der eure Finger akkurat tracken und euch sogar ein sehr exaktes Feedback geben kann, wenn ihr ein virtuelles Objekt in die Hand nehmt oder drückt. Für das Tracking der Position im Raum muss an dem Handschuh aber ein Oculus Touch Controller, ein HTC Vive Controller oder ein HTC Vive Tracker angebracht werden.

vrgluv Controller

Aktuell sind noch wenige Early Bird Slots verfügbar, doch wenn ihr schnell seid, könnt ihr euch noch ein Exemplar der Handschuhe für 349 US-Dollar sichern. Wenn ihr nicht mehr zu den Glücklichen gehört, dann müsst ihr leider 399 US-Dollar auf den virtuellen Tisch legen.

Die Entwickler des Handschuhs haben auch ambitionierte Ziele, denn sie wollen den Handschuh noch in diesem Jahr ausliefern. Ob dieses Datum eingehalten werden kann, ist bei solchen Kampagnen immer ungewiss und deshalb sollte man die Verfügbarkeit in diesem Jahr nicht hundertprozentig einplanen.

Die Kickstarter-Kampagne findet ihr hier.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Sharkhush Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Sharkhush
Mitglied
Sharkhush

Schaut nicht sonderlich “handlich” aus^^ 400 Euro puh … testen würde ich es aber schon gerne mal :D