The Parksville Murders

Das Opernprojekt Opera on Tap aus New York geht kreative Wege, um die Oper für junge Menschen interessanter zu gestalten. So stellten sie bereits in Deutschland Aufführungen in Kneipen vor und kombinieren nun VR-Technologie mit einer Horror-Oper: The Parksville Murders – Episode 1 erscheint am 20. Oktober 2017 exklusiv für Samsung Gear VR. Die speziell für VR entwickelte Aufführung wurde bereits mit einigen Preisen ausgezeichnet.

The Parksville Murders

The Parksville Murders – Oper meets VR

The Parksville Murders – Episode 1 von Opera on Tap erscheint als 360-Grad-Aufführung exklusiv für die Samsung Gear VR.

Die Geschichte handelt von zwei jungen Damen namens Sarah und Corrine, die verwirrt und angsterfüllt erwachen. Das Setting spielt in einem Raum in einer dunklen und surrealen Welt, die mit grotesker Musik untermalt wird. Innerhalb des Raums warten bereits maskierte Gestalten in den Ecken, die sich langsam und gefährlich den beiden Frauen annähern. Eine der Frauen nimmt den Kampf auf, um zu flüchten, doch sie erwartet nur eine neue niederschmetternde Erfahrung.

Die 360-Grad-VR-Oper soll interaktive Elemente enthalten und eine immersive Erfahrung für die Zuschauer bieten. Zur Feier der offiziellen Veröffentlichung wird es am 19. Oktober 2017 eine Spezialvorführung mit neuen kreativen Inhalten von Kamala Sankaram und Jerry Dye in San Francisco geben. Diese enthält neue interaktive Videoelemente und wird am darauf folgenden Tag am 20. Oktober 2017 für [amazon_textlink asin=’B06XXGCM68′ text=’Gear VR’ template=’ProductLink’ store=’vrne-21′ marketplace=’DE’ link_id=’3cf3a0d2-aa7e-11e7-8ca9-45b8de4d6104′] veröffentlicht.

Die Originalaufführung ist auf dem Future of StoryTelling-Event in New York vom 6. bis 8. Oktober 2017 geplant. Diese wird von Anne Hiatt, der Produzentin von The Parksville Murders, geleitet und in Kooperation mit Light Sail VR gezeigt. Die immersive Horror-Oper wurde auf dem Independent Film Festival 2017 als bestes VR-Video ausgezeichnet und auf dem Topanga Film Festival 2017 geehrt. In Zukunft sollen weitere Stücke für die VR-Oper erscheinen.

Es bleibt spannend, welche weiteren Bereiche noch in die VR-Technologie eintauchen.

(Quellen: The Parksville Murders | VR Focus | Video: Opera on Tap Youtube)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments