Quizmania VR

Brettspiele haben eine lange Tradition und bereits 2600 v. Chr. versammelten sich die Menschen und spielten das Königliche Spiel von Ur oder Senet. Auch heute sind noch Klassiker wie Schach, Dame, Mühle und Co. sehr beliebt, doch neuere Konzepte setzen häufig auf unzählige Elemente, Gadgets und Effekte, um die Spieler auch im digitalen Zeitalter nicht zu langweilen. Mit Quizmania soll nun ein Brettspiel über Kickstarter realisiert werden, welches VR als Highlight bieten wird.

VR-Brettspiel Quizmania

In Quizmania wird ein Cardboard genutzt, um 360-Grad-Bilder anzuzeigen. Wenn ein Spieler auf einem VR-Feld landet, muss er das Feld scannen und anschließend sein Smartphone in das Cardboard einlegen, um die Hinweise im VR-Bild zu erkennen. Durch diesen Kniff ist es den Entwicklern möglich, dass Spiel stets mit neuen Inhalten zu versorgen, denn die Bilder werden wohl nicht in der App gespeichert.

Auch die Felder für die gewöhnlichen Fragen werden mit dem Smartphone gescannt und anschließend beantwortet ihr die Frage auf eurem Display. Aktuell versprechen die Erfinder, dass es nicht passieren kann, dass ein Spieler die gleiche Frage mehrfach beantworten muss. Durch die App können die Entwickler also zusätzlich auch dafür sorgen, dass das gesamte Spiel spannend und fair bleibt. Zudem werden dem Spiel 45 Action Cards beiliegen, die die Runde etwas auflockern sollen.

Als früher Vogel könnt ihr euch das Brettspiel aktuell für 35 US-Dollar sichern und die Auslieferung des Spiels ist für Januar 2018 geplant.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz