Vox Machinae

Wenn euch der Name Vox Machinae vertraut vorkommt, dann seid ihr schon sehr lange vom VR-Virus befallen. Das Spiel erschien 2014 als kurze und kostenlose Experience auf Oculus Share und war mit den ersten Development Kits der Oculus Rift spielbar. Zu dieser Zeit sorgte das Spiel auch für viel Wirbel und konnte die Download-Charts lange beherrschen. Jetzt kündigen die Entwickler endlich eine Beta an und zudem bestätigen sie die Steuerung mit Motion Controllern.

Mech-Spiel meldet sich mit Beta zurück

Wie die Entwickler berichten, haben sie nun einen Meilenstein in der Entwicklung geschafft und es sei nun an der Zeit, auch externe Tester an das Spiel zu lassen. Wenn ihr dem Team mit Feedback helfen wollt, dann könnt ihr euch hier für die Beta anmelden.

Auch wenn die Idee hinter Vox Machinae nicht unbedingt neu ist, so war schon die Umsetzung vor einigen Jahren sehr mutig und gut. Durch die Trägheit des Cockpits entstand ein ganz besonderes Feeling, welches viele Tester als wesentlich angenehmer empfanden, als eine direkte Bewegungen ohne Trägheit wie bei einem Ego-Shooter.

Vox Machinae_Beta_screen_02

Aber es hat sich erwartungsgemäß in den letzten Jahren noch einiges mehr getan und es bleibt abzuwarten, an was die Entwickler in der Zwischenzeit alles gebastelt haben.

Vox Machinae ist derzeit nur für den PC angekündigt und nicht für die PlayStation 4. Somit planen die Entwickler vermutlich ein Support aller Brillen mit Motion Controller via SteamVR.

(Quelle: Voxmachinae)

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Himmselbuster
Gast
Himmselbuster

Hmm, meine Email Adressen sind denen nicht gut genug. …