Racket Sports Set

Mit dem HTC Vive Tracker wird in diesem Jahr ein kleines Zubehörteil für die HTC Vive erscheinen, das jedes erdenkliche Objekt in einen Virtual Reality Controller verwandeln kann. Der Tracker wird dazu einfach an das entsprechende Objekt angebracht und anschließend könnt ihr die Position des Objektes tracken. Außerdem können über den Tracker auch alle herkömmlichen Befehle des HTC Vive Controllers ausgelöst werden und es sollen 16 Tracker gleichzeitig trackbar sein.

Auslieferung an Entwickler gestartet

Vor der CES war der Kreis an Entwicklern mit Vive Trackern sehr klein. HTC möchte aber sicherstellen, dass genügend Software und Controller zum Start im zweiten Quartal 2017 bereitstehen. Deshalb hatte HTC dazu aufgerufen, die eigenen Ideen mit dem Unternehmen zu teilen, damit man eine Chance auf einen von 1000 Vive Trackern für Entwickler erhält. Mittlerweile haben sich laut HTC bereits 2,300 Entwickler gemeldet und das Unternehmen beginne nun mit der Auslieferung der Kits für Entwickler. Sollte HTC die Anzahl an Vive Trackern für Entwickler nicht erhöhen, dann gehen wohl leider mehr als die Hälfte der interessierten Entwickler leer aus. Hinzu kommt, dass manche Entwickler auch mehrere Development Kits benötigen und somit erhalten vermutlich sogar noch deutlich weniger Entwickler eine Chance, ihre Idee vor dem Marktstart umzusetzen.

Falls ihr euch noch nicht angemeldet habt, dann könnt ihr dies immer noch nachholen. HTC verspricht, diese Einträge auch noch zu berücksichtigen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei