VR Hackathon in Stuttgart

VR-Entwickler aufgepasst! Vom 12. – 14. August wird ein VR-Hackathon in Stuttgart stattfinden. Das Event findet im SAE Institut statt und stellt den ersten VR-Hackathon in Stuttgart dar.

VR-Hackathon in Stuttgart + Virtual Reality Meetup

Neben dem Hackathon wird am 13. August um 19 Uhr auch das VR-Meetup im SAE Institut um stattfinden. Hier können sich VR-Interessierte und Entwickler austauschen und VR-Hardware testen. Unter anderem wird es auch einen VR-Showcase von Daimler zu sehen geben. Neben dem Testen und Austauschen warten auch diverse Vorträge auf euch, die über aktuelle VR-Entwicklungen berichten. So wird Raymond Guilliard, Leiter des Virtual Reality Center Mercedes-Benz Cars Daimler VR, einen Vortrag zum Thema „Virtual Reality in der Fahrzeugentwicklung bei Mercedes-Benz“ halten. Mit Sphera VR ist auch ein Entwicklerteam aus Russland am Start. Ilia Sedelkin von Sphera VR wird in einen Vortrag über „The Future of Education“ halten und im Zuge dessen auf den Einsatz von VR in Forschung und Lehre eingehen. Weitere Vorträge beim VR-Meetup sind:

 

Simon Rühle – Microsoft Student Partner: „Kurzeinführung Microsoft Hololens“

Ronald Mc Cargo – Lighshape 3D: „Holodeck Experiences“

Stephan Ams – Gaming & Marketing ARLT Computer: „VRready-Hardware“

Saro Sahihi – Soundbits: Sounds für Film, Games und VR

 

Da es eine Kurzeinführung in Microsofts AR-Brille Hololens als Vortrag gibt, könnte es durchaus möglich sein, dass die Hololens auch vor Ort ausprobierbar sein wird.

Natürlich ist die Teilnahme am Meetup kostenlos. Für die Teilnahme am Hackathon müssen die Teilnahmer aber 6,43 € bei der Anmeldung bezahlen. Dafür erhalten diese aber drei Tage lang Verpflegung.

Weitere Informationen zum Hackathon und zum VR-Meetup findet ihr auf der extra eingerichteten Seite. 

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei