The Great C

Es gibt großartige Spiele und Anwendungen für die PC-VR-Brillen, doch man kann seine Zeit auch anders in der virtuellen Realität verbringen. In diesem Artikel möchten wir euch einige kleine VR-Filme bzw. VR-Erlebnisse vorstellen, die uns in der letzten Zeit beeindruckt haben. Alle vorgestellten Erlebnisse erfordern nur sehr wenige Interaktionen von euch und sind somit perfekt für einen spaßigen oder lehrreichen VR-Ausflug am Wochenende geeignet.

The Great C

Der VR-Kurzfilm nach Philip K. Dick ist für die Oculus Rift und die HTC Vive erhältlich und kostet 4,99 Euro auf Steam. Dafür werdet ihr für 37 Minuten erstklassig unterhalten und landet in einer Welt, die von einer KI beherrscht wird. Mehr zum Kurzfilm erfahrt ihr hier. Persönlich hat mir der Comfort-Modus besser gefallen und ich mochte die Schnitte ohne Blende nicht immer, was für mich aber nicht die tolle Unterhaltung zerstört hat.

1943 Berlin Blitz

Mit 1943 Berlin Blitz bietet BBC kostenlos auf Steam und Oculus Home eine Erfahrung an, die zeigt, wie spannend man Aufnahmen von Zeitzeugen inszenieren kann. In dem VR-Video sitzt ihr in einem Lancaster Bomber, welcher das Ziel hat, Berlin zu bombardieren. Während der Reise hört ihr ständig die Tonaufzeichnungen eines Reporters, welcher tatsächlich an einer solchen Mission im Jahr 1943 teilgenommen hat.

Wonderful You

Falls ihr wissen wollt, wie ihr entstanden seid, dann könnte euch Wonderful You gefallen. Zwar wird ein Controller oder die Fernbedienung benötigt, da man die einzelnen Sinne Auswählen kann, der Rest gestaltet sich doch informativ und entspannend. Wonderful You ist kostenlos für die Oculus Rift, Oculus Go und Samsung Gear VR verfügbar. Wonderful You ist bereits seit Ende 2017 verfügbar und damit fast schon ein Klassiker.

Nefertari: Journey to Eternity

Experius VR hat mit Nefertari: Journey to Eternity eine kostenlose Reise nach Ägypten im Angebot! Zwar erfordert das Spiel ein paar Armbewegungen, aber das detailgetreue Innenleben des Grabes der ägyptischen Königin Nefertari († um 1255 v. Chr.) entlohnt euch für eure Anstrengungen. Das Projekt ist durch Photogrammetrie entstanden und kann kostenlos auf Oculus Home und Steam erlebt werden.

 

Habt ihr weitere Empfehlungen? Dann ab damit in die Kommentare! Wir freuen uns über jeden Tipp.

avatar
3 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
senfonekomisch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
komisch
Gast
komisch

Blöd nur das für die PSVR diesbezüglich nichts kommt.

senfone
Mitglied

Klar, hier! https://store.steampowered.com/curator/32170554-VReview/list/38529/ das sind die Filme usw. die ich bereits gesehen bzw erfahren habe. :)

komisch
Gast
komisch

Naja die Plattform ist auf der Playstation nicht offiziell vertreten und in deinem Link steht auch nichts von PSVR. Wenn die Filme dennoch laufen ist das ein guter Tipp.