Appliance of Science Update bringt bringt competition in The Lab

Valve hat mit The Lab eine Kollektion an kleinen Virtual Reality Erfahrungen für die HTC Vive geschaffen, die euch verschiedene Paradebeispiele an Spielkonzepten und Welten demonstrieren. Diese kleinen Demos sind eine Bereicherung für jede Steam-Bibliothek, da sie nicht nur viel Spaß bringen, sondern auch perfekt sind um Freunde und Familie in die Virtuelle Realität einzuführen. Bisher war es sehr sehr einsam in The Lab, denn man hat quasi nur für sich gespielt und konnte sich nicht wirklich mit anderen Personen messen. Dieses Problem hat Valve mit dem neuem Appliance of Science Update behoben.

The Lab ab sofort mit Competition – Rangliste und Endlos-Modus

The Lab von Valve

Longbow in The Lab

Das neue Update von Valve betrifft die Spiele Longbow, Xortex, und Slingshot. Im beliebten Longbow wurde ein endloser Modus hinzugefügt und so wird aus Longbow ein echter Waveshooter. Die ersten 8 Wellen sind mit den bisherigen Wellen identisch. Nach Welle 9 werden die Gegner langsam schneller und tragen häufiger Rüstung. Nach je 8 Wellen bekommt ihr eine kleine Pause zum Verschnaufen. Außerdem gibt es ein Punktesystem mit Belohnungen für das Treffen von Gegner, Headshots und mehr.

Tipp
Wenn The Lab mit dem Startparameter “-longbow” gestartet wird, dann gelangt man direkt in das Spiel.

Das Update von Xortex ist ähnlich. Mit Xortex Unlimited wird das Spiel zu einem endlosen Vergnügen mit einem stetig steigenden Schwierigkeitsgrad. Auf den Kampf gegen einen Endboss wird nun jedoch verzichtet. Dem Spiel wurde außerdem eine neue Bombe als Power-Up spendiert, die zwar alle Gegner vernichtet, aber euren Multiplikator tilgt. Der Multiplikator steigt mit dem Einsammeln von Power-Ups und er ist auf den Faktor 10 begrenzt.

Slingshot erhält neue Karrieremöglichkeiten und größere und bessere Explosionen. Alle drei Erfahrungen bekommen eine globale Rangliste damit ihr euere Skills mit anderen Spielern messen könnt. Die Zuschauer auf dem Monitor profitieren auch von dem neuen Update, denn mit dem Startparameter “-fullscreen” könnt ihr das Fenster für die Zuschauer am Monitor auf den kompletten Bildschirm bringen.

[Quelle: Steam]

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei