In-Death-Paradise-Lost

[Update]:

Sólfar Studios gab den Release-Termin des neuen Updates sowie die Veröffentlichung des Full Releases von In Death bekannt. Demnach soll beides offiziell am 2. Oktober erscheinen. Der VR-Titel ist für Oculus Rift und HTC Vive auf Steam sowie im Oculus Store verfügbar und soll in der 1.0-Version für ungefähr 29,99 Euro erhältlich sein.

[Originalartikel vom 21. August 2018:]

Entwicklerstudio Sólfar Studios kündigte auf der Gamescom 2018 ein neues Update für den Roguelike-VR-Shooter In Death an. Die Erweiterung Paradise Lost integriert ein völlig neues Kapitel ins Spiel, welches zahlreiche neue Inhalte mit sich bringt. So treffen die Spieler/innen auf neue Gegnertypen, finden zusätzliche Waffen und müssen sich einem biblischen Endgegner stellen. Zudem soll der VR-Titel in naher Zukunft den Early Access verlassen und in den Full Release übergehen.

In Death – Neues Update Paradise Lost und Full Release angekündigt

Der VR-Shooter In Death erhält ein neues Update, welches auf der Gamescom 2018 vorgestellt wurde. Das neue Kapitel Paradise Lost führt die Spieler/innen als Folge des Fegefeuers in weitere himmlische Gefilde, in denen sich neue gefährliche Gegner befinden.

Die neue Umgebung beheimatet unter anderem die Cherubs, die euch mit ihren Waffen aus der Luft heraus angreifen. Außerdem trefft ihr nun auf uralte Banshees, welche euch mit mächtiger Magie attackieren. Schafft ihr es, euch durch die himmlischen Heerscharen zu schlagen, erwartet euch am Ende eine ganz besondere Herausforderung: Der Erzengel Gabriel bewacht höchstpersönlich den Ausgang und stellt sich euch in den Weg. Damit ihr für die neuen Aufgaben gewappnet seid, erhaltet ihr mehr Auswahl in eurem Waffenarsenal. Entsprechend steht neben dem Bogen nun auch eine Armbrust zur Option.

In-Death-Paradise-Lost

Derzeit befindet sich der Roguelike-Shooter noch in der Early-Access-Phase. Dies soll sich jedoch innerhalb der nahen Zukunft ändern, denn die Devs kündigten den Übergang in den Full Release an. Zeitgleich bedanken sich die Entwickler/innen für das ausgiebige Feedback der Community, welches maßgeblich zur Weiterentwicklung des Spiels beigetragen hat.

Wir haben die Early-Access-Phase von In Death bereits getestet und waren positiv überzeugt.

In-Death-Paradise-Lost

Genaue Informationen über den Full Release sollen in den kommenden Tagen bzw. Wochen erscheinen. Die neuen Inhalte für In Death sind für Spieler/innen der Early-Access-Phase kostenlos.

(Quellen: Sólfar Studios Blog: Paradise Lost | Video: Solfar Studios YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei