Transformers-VR-AR-Experience-China-Hasbro-DMG

Das Transformers-Franchise besteht nun mittlerweile seit mehr als 30 Jahren. Entsprechend eroberte es die unterschiedlichsten Märkte. Zu Beginn startete Transformers als Spielzeug in Form von Actionfiguren und einer dazugehörigen Zeichentrickserie. Später wurden Comics, Videospiele und Filme kreiert. Jetzt entsteht in China durch eine Kooperation von DMG Entertainment und Hasbro eine AR/VR-Erfahrung über die wandelbaren Roboter.

Der Kampf zwischen Autobots und Decepticons in AR und VR

Transformers-VR-AR-Experience-China-Hasbro-DMG

Die beiden Partner DMG und Hasbro eröffnen in China ein eigenes AR/VR Unterhaltungscenter, in welchem das Transformers-Franchise im Mittelpunkt steht. Das Franchise erfreut sich in China größter Beliebtheit, weshalb die Wahl der Roboter nicht sonderlich überrascht. Die Unterhaltungszentren bewerben ihre kommenden Unterhaltungsangebote als “digital simulierte Erfahrungen” basierend auf dem Transformers Universum. Diese werden sowohl Elemente der Augmented Reality sowie der Virtual Reality enthalten. Das erste Zentrum wird im Spätsommer 2017 in Shanghai eröffnen, während weitere Zentren an anderen Orten innerhalb der nächsten fünf Jahre entstehen sollen.

Die Transformers innerhalb der Erfahrung basieren auf dem Design der ersten Generation. Jedoch erhalten die Roboter ein fotorealistisches Rendering, um die Immersion innerhalb der Erfahrung für die Gäste zu optimieren. Allzu viele Informationen sind derzeit leider noch nicht vorhanden, jedoch sollen die Besucher gemeinsam mit Optimus Prime den Kampf gegen die Decepticons auf dem Planeten Cybertron bestreiten. Auch der Autobot Bumblebee soll für Spähmissionen zur Verfügung stehen.

Der Gründer von DMG Dan Mintz sagte dazu Folgendes: “Wir sorgen dafür, dass die Fans direkt in die Welt der Transformers geführt werden, indem wir die Grenzen des kreativen Storytellings durch innovative, immersive und interaktive Technologien überschreiten”. Auch seitens Hasbro ist man zuversichtlich, wie Simon Waters, einer der Senior Vizepräsidenten in einem Statement äußert: “Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Arbeit mit DMG, um zusammen innerhalb des schnell wachsenden Markts der AR, VR und Mixed Reality Erfahrungen einzusteigen. Die digitalen Simulationszentren basierend auf den Transformers, werden den Fans eine einzigartige immersive Erfahrung ermöglichen”.

Wir dürfen gespannt sein, ob die Transformers-Erfahrung auch irgendwann in Europa zugänglich sein wird.

(Quellen: VRfocus | DMG Entertainment)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei