Tooth And Claw für PSVR und Vive

Wie die Entwickler von Fire-Point Interactive mitteilen, wird noch in diesem Jahr das erste Spiel der Entwickler erscheinen, welches mit einer Virtual Reality Brille gespielt werden soll. Doch während viele Entwickler mit einem Support für die HTC Vive und die Oculus Rift starten, wird Tooth And Claw zunächst auf der PlayStation VR Brille und der HTC Vive erscheinen.

Tooth And Claw für PSVR und Vive angekündigt

Tooth and Claw 2

Im Spiel schlüpft ihr in die Haut eines Säbelzahntigers und sollt anschließend zeigen, wie gut ihr mit euren Krallen umgehen könnt. Doch ihr werdet diese nicht gegen KI-Gegner einsetzen, sondern ihr sollt eure Skills als Säbelzahntiger in einer PvP-Arena gegen andere VR Spieler unter Beweis stellen.

Erstmalig anspielbar wird das Spiel morgen auf der CVR 2017 in Vancouver sein, doch bis zum Release wird es noch ein paar Monate dauern. Wir hoffen, dass wir nach der Messe jedoch Gameplay-Material sehen werden, denn aktuell können wir uns nur schwer vorstellen, wie die Umsetzung der Kämpfe konkret aussehen soll.

Im Moment planen die Entwickler eine Veröffentlichung im Herbst 2017. Warum die Entwickler keinen Support für die Oculus Rift anbieten werden, ist uns derzeit nicht klar, aber eventuell wird der Support auch einfach nachgereicht. Sofern es neue Details zum Spiel gibt, werden wir euch informieren.

(Quelle: VR Focus)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei