The-Void-Ralph-Breaks-VR

Die VR-Arcades von The Void erhalten insgesamt fünf neue VR-Erfahrungen, die in Zusammenarbeit mit Disney entwickelt werden. Dazu zählt eine Experience zum Animationsfilm Wreck-it Ralph 2 (deutscher Titel: Ralph reichts 2) sowie eine bisher unbekannte Marvel-Erfahrung.

The Void – Fünf neue VR-Erfahrungen basierend auf Lizenzen von Disney

Das VR-Arcade-Unternehmen The Void expandiert kontinuierlich weiter und kann in Kürze mehr als 17 Arcades weltweit vorweisen mit Standorten in den USA, London und Dubai. Nun kündigten die Verantwortlichen insgesamt fünf neue VR-Erfahrungen an, welche auf den Lizenzen von Disney basieren. Bereits bekannt gemacht wurde die Experience Ralph Breaks VR, die zum zeitnah erscheinenden Film Wreck-It Ralph 2: Ralph Breaks the Internet im Herbst 2018 erscheinen soll.

Innerhalb der virtuellen Erfahrung tauchen die Besucher/innen in die immersive Welt des Internets sowie verschiedene Online-Spiele ein. Dabei treffen sie auf die beiden Protagonist/innen Ralph und Vanellope. An der Entwicklung der Arcade-Erfahrung sind The Void, The Walt Disney Company und ILMxLAB beteiligt. Aus dieser Kooperation ging ebenso die bereits zugängliche VR-Erfahrung Star Wars: Secrets of the Empire hervor.

Zusätzlich wurde eine VR-Experience im Marvel-Universum angekündigt, welche 2019 in die Arcades einziehen soll. Worum es sich dabei genau handelt, ist bisher unbekannt. Derzeitige Spekulationen handeln von einem möglichen Szenario innerhalb des Avengers-Franchises mit Captain Marvel und Thanos. Die restlichen Ankündigungen zu den drei weiteren VR-Erlebnissen steht noch aus.

The Void bietet zum aktuellen Zeitpunkt bereits VR-Erfahrungen zu Ghostbusters, Star Wars und Nicodemus an.

(Quellen: Upload VR | Disney | Video: The VOID YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei