Sprint-Vector-Locomotion-VR-Survios

In den meisten VR-Spielen bewegen sich die Spieler langsam, mit statischen Bewegungen vorwärts. Die hierfür genutzten Fortbewegungssysteme verwenden Methoden wie beispielsweise Teleportation. Diese sorgen für ein angenehmeres Spielerlebnis, indem sie keine Bewegungsübelkeit beim Spieler erzeugen. Die Entwickler Survios (bekannt durch Raw Data) gingen das Thema in ihrem Spiel Sprint Vector dagegen völlig anders an. Anstelle von statischer Fortbewegung messen sich die Spieler in einem Hochgeschwindigkeitsrennen.

Fortbewegung durch das Fluid Locomotion System

In Sprint Vector bewegt sich der Spieler mit Armbewegungen vorwärts. Eine ähnliche Fortbewegungsmethode wird auch in Lucid Trips verwendet, in dem sich der Spieler physisch durch die Spielwelt zieht und mit seinen Armen abstößt. Denkt man an solche Bewegungsabläufe, könnte man von sofortiger Übelkeit ausgehen. Jedoch bleibt diese überraschenderweise aus, was für die Effektivität des Systems spricht. Darauf basiert das Fluid Locomotion System. Anstatt sich durch die Spielwelt vorwärts zu ziehen, schwingt man seine Arme wie bei einem echten Sprint hin und her. Wie das aussieht, wird in folgendem Video gezeigt:

Durch das Schwingen der Arme werden im Spiel schnelle Sprintbewegungen erzeugt. Damit rennt man mit bis zu 500 km/h durch die Spielwelt, springt über Türme, Mauern und Rampen und kann sogar kurzzeitig in Supermanpose durch die Luft fliegen. Das Ziel ist das Erreichen des Streckenendes. Das neu eingesetzte Fluid Locomotion System wirkt wie ein Wendepunkt in der Fortbewegung in Virtual-Reality-Spielen. Anstatt wie gewohnt nur langsam bzw. sprunghaft voranzukommen, geht es jetzt rasant mit hoher Geschwindigkeit vorwärts. Die Bewegungen fühlen sich dabei so natürlich wie möglich an – genauso wie das normale Rennen in der echten Welt.

Survios ist überzeugt von seinem System, dass die VR Locomotion vorantreibt und neue Möglichkeiten offenbart. Ob die Bewegungsübelkeit tatsächlich komplett ausbleibt, bleibt abzuwarten. Jedoch klingt die Herangehensweise hoffnungsvoll und wir dürfen gespannt sein, ob das Spiel hält, was es verspricht.

Gameplay Teaser:

(Quellen: Survios, Survios Youtube)

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
huhuYigal Bloch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Yigal Bloch

Wenn man sich da nicht bei http://www.lucidtrips.com bei der Fortbewegungsmethode inspirieren lassen hat ;-)

huhu
Gast
huhu

cooles Partygame , ausbaufähig in Richtung Summergames VR. Die älteren Spieler werden sich sicher an Summergames von epyx erinnern. Das war schon an der Tastatur anstrengend. Wir würd das bloss in VR. hahahahahaha