Das Gruselfest Halloween rückt stetig näher und um euch in die richtige Stimmung zu versetzen, veröffentlicht Valve seine neue Home-Umgebung Candy Emporium für SteamVR. Anstelle der klassischen, schaurigen Deko setzt die neue Umgebung einen anderen Fokus: Süßigkeiten. Doch der erste Eindruck könnte trügen, denn innerhalb des ominösen Süßigkeitenladens gibt es einige Eastereggs zu entdecken.

SteamVR – Home-Umgebung “Candy Emporium” veröffentlicht

Valve versorgt seine Steam-Nutzer-/innen stetig mit neuen Umgebungen für die virtuelle Eingangspforte. So wurde erst kürzlich die Gulping Goat Space Farm in einem Update bereitgestellt, nun folgt zur Feier des schaurigen Halloweens bereits die nächste Home-Umgebung. Innerhalb des Candy Emporiums dürft ihr euer inneres Kind hervorholen und in einem Süßigkeitenparadies eurer Zuckersucht frönen. Von Bonbons über Donuts und Cupcakes gibt es im virtuellen Laden alles, was Naschkatzen glücklich stimmt.

So schreiben die Devs im Zuge der Veröffentlichung des “normalen” Süßwarenladens:

Ja richtig, völlig normal – einfach nur ein gewöhnlicher, altbackener Süßwarenladen voller Bonbons und Cupcakes – der zufällig gerade geschlossen hat… In einer völlig normalen dunklen und stürmischen Nacht …”

Wie immer gibt es darin also reichlich zu entdecken, denn der augenscheinlich sichere Laden beherbergt vielleicht doch das eine oder andere gruselige Geheimnis im Motto des anstehenden Festtags. Und freischaltbare Goodies sind ebenso enthalten.

SteamVR-Candy-Emporium

via Reddit

Wie bereits zu anderen Home-Umgebungen stellen die Entwickler-/innen das dazugehörige Asset Pack zum Download bereit, um die darin enthaltenen Modelle und Texturen für eigene Projekte zu verwenden.

(Quelle: Steam Blog | Reddit)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei