PSVR Skyrim VR Bundle

[Update] Nach dem Skyrim-Bundle veröffentlicht Sony in Nordamerika und Kanada auch ein Bundle mit Doom VFR. Es wird zum Erscheinungstag des Egoshooters am 1. Dezember erhältlich sein. Das Bundle mit Skyrim VR ist heute in den Handel gelangt – die Kollegen von VR Focus haben es bereits ausgepackt.

Im Gegensatz zum Rollenspiel-Bundle enthält das Doom-Set keine Move Controller, ist dafür aber 50 US-Dollar günstiger und kostet 400 Dollar. Die Entscheidung ist nachvollziehbar, denn alternativ lässt sich Doom VFR auch mit dem Aim Controller spielen, was die bessere Alternative sein sollte. Ob und wann Sony auch hierzulande Bundles mit der überabeiteten Hardware anbietet, ist derzeit noch völlig unklar.

PlayStation VR Doom

Originalmeldung vom 7. November 2017:

In Japan ist die überarbeitete PSVR seit der zweiten Oktoberwoche erhältlich und legte einen sehr starken Start hin. Über eine Veröffentlichung in anderen Ländern schwieg sich Sony indes bisher aus. Zumindest in Amerika ist es nun soweit: Das Skyrim VR Bundle lässt sich in Amerika vorbestellen und enthält die neue PSVR.

Skyrim VR Bundle mit neuer PSVR

Ohne große Ankündigung von Sony erscheint das neue Skyrim VR Bundle, das sich beispielsweise auf Amazon.com bereits vorbestellen lässt. Pünktlich am 17. November zum Start von The Elder Scrolls V: Skyrim VR soll die Auslieferung starten. Mit dabei sind die DLCs Dawnguard, Hearthfire und Dragonborn. Das Set enthält neben der Umsetzung des Rollenspielklassikers die überarbeitete PSVR: Wichtigste Neuerungen des Headsets ist die Möglichkeit des HDR-Pass-through und Kopfhörer, die sich in der Halterung der Brille integrieren lassen: Tschüss Kabelgewirr. Die Move Controller hat Sony kaum verändert. Sie besitzen jetzt einen Micro-USB-Port und einen stärkeren Akku mit 1900 mAh statt 1380 mAh.

Das Bundle kostet knapp 450 US-Dollar und enthält neben Controllern, Headset und Spiel auch die Kamera und eine Disc mit 13 Demos. Ob und wann Sony das Skyrim-Bundle auch hierzulande mit der neuen PlayStation VR anbieten will, ist derzeit noch unbekannt. Das Spiel The Elder Scrolls V: Skyrim VR allein lässt sich in verschiedenen Shops vorbestellen und kostet knapp 70 Euro.

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
drbrainnn
Gast
drbrainnn

skyrim vr wird das 3 aaa vr spiel nach resi7 und far point .komisch das auf den anderen vr system bis heute kein einziges aaa vr spiel erschienen ist.anscheinend kommen nur für die ps4 vr gute spiele wie man ja auch auf der games week paris sehen konnte .alle vr spiele ankündigungen von vr spielen exclusiv für die ps4.

Patrick
Gast
Patrick

Naja, also was RPG´s angeht hat noch die Rift, die Nase vorne.
Skyrim ist der erste interessante Titel für die PS4 aus der Richtung.
Ich hoffe sehr das sich das bald ändert.

Affe
Gast
Affe
Aber Skyrim übertrifft all die kleinen Indi RPGs in Umfang bei weitem. Lieber ein richtiges RPG, als viele kleine. Und wenn Fallout kommt hat die Rift leider (ausser sie bekommt irgendwann gute Spiele bzw es wird auch Skyrim und Fallout supportet) wenig Chancen mehr auf dem Markt zu bestehen. MS, Pimax, PSVR und Vive werden so langsam die Rift verdrängen,… Weiterlesen »
my50cent
Gast
my50cent
Ich kann verstehen das das für PC Spieler irgendwie äzent ist, Aber es war auch von Anfang an klar das es so kommt… Als die PSVR vor 1 Jahr raus kam, haben auf genau diese Entwicklung viele Leute hingewiesen (auch hier in den Kommentaren^^). Nicht wenige haben sich deswegen für die PSVR statt Rift entschieden… Man kann es auch so… Weiterlesen »
wpDiscuz