Das VR-Action-Spiel Sairento VR von Entwicklerstudio Mixed Realms Pte Ltd. und Swag Soft Holding Pte Ltd. für Oculus Rift und HTC Vive erhält ein neues Update. Unter dem Namen Bumper-Update sorgt der neue Patch für zahlreiche Verbesserungen des VR-Titels. Dazu zählen ein Upgrade der Game-Engine, eine Aufpolierung der Grafik und die Ankündung von drei komplett neuen Leveln.

Sairento VR – Bumper-Update remastered Grafik und optimiert Game-Engine

Das Ninja-Action-Spiel Sairento VR versetzt euch in das Setting einer Sci-Fi-Cyberpunk-Welt im Jahr 2066, um euch dort mit Pistole und Katana durch zahlreiche Cyber-Ninjas zu kämpfen. Und dies soll mit dem neuen Bumper-Update zukünftig deutlich besser aussehen.

Mit dem Patch integrieren die Devs optimierte Texturen und Lichteffekte in den Locations Shrine, Lab, Warehouse, Cemetary, Hall, Corporation, Train, Arena und Observatory. Zudem wird ordentlich an der Performance geschraubt, indem die Unity-Game-Engine eine Generalüberholung erhält. Das sorgt für ein deutlich flüssigeres Gameplay.

Neben den Upgrades finden zudem zahlreiche Bug Fixes statt. Die genaue Liste aller Änderungen findet sich hier.

Im Zuge des Updates kündigen die Entwickler/innen gleichzeitig drei neue Level an, welche sich bereits seit längerer Zeit in der Entwicklung befinden. So sollen die Karten Street, Alley und District in kommenden Patches veröffentlicht werden. Diese sollen Ende September und Ende Oktober erscheinen. Neben den neuen Orten sollen zudem weitere Inhalte ebenso in naher Zukunft folgen.

Sairento VR ist für 27,99 Euro auf Steam für Oculus Rift und HTC Vive sowie im Oculus Store erhältlich.

(Quelle: Steam Blog | Videos: Mixed Realms YouTube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei