robo-recall-2

Viele Besitzer von Oculus Rift und Touch konnten gestern bereits Robo Recall von Epic Games kostenlos herunterladen. Wahrscheinlich befassen sie sich noch immer ausführlich mit dem Teleportationssystem des Spiels.

Probleme beim Teleportieren

Anprdnung Sensoren Oculus Rift Touch

Die Mechanik wurde so entworfen, dass dieses System von nur zwei Oculus Constellation Trackern unterstützt wird. Dementsprechend können die Touch-Controller nicht verwendet werden, wenn ihr euch zu weit entfernt oder die Sicht auf die Geräte blockiert ist. Wenn ihr also die beiden analogen Sticks von Touch zum Teleportieren nutzt, könnt ihr sie drehen, um eure Richtung zu ändern und euch weiter bewegen. Dies ist ein wenig umständlich, aber noch die beste Lösung für diejenigen, welche die Sensoren von  Rift und Touch nutzen.

Virtual Reality Tracker Anordnung, Constellation Tracker

Doch obwohl Robo Recall nur “Front-Face” als unterstützten Tracking-Modus listet, könnt ihr auch mit drei Sensoren spielen. Schon in den ersten Schlachten wird das Spiel recht hektisch, und ihr müsst euch auf der Stelle drehen, anstatt das Teleportationssystem zu nutzen. Problematisch wird es immer dann, wenn ihr beim Teleportieren von den vorderen Sensoren wegschaut. Dann landet ihr am Ende stets in der entgegengesetzten Richtung. Wenn ihr mit einem 180-Grad-Setup spielt, müsst ihr euch also immer noch zu diesen Sensoren hindrehen, um in die Richtung zu schauen, die geplant war.

Mod-Support von Huge Robot

Das Spiel erhielt jedoch schon jetzt vollen Mod-Support. Huge Robot, der Entwickler des Freedom Locomotion VR-Systems, hat einen der ersten Mods für das Spiel erstellt und dafür gesorgt, dass 360-Grad-Setups (mit 3 Oculus Constellation Trackern) problemlos gespielt werden können. Auf die Frage, ob Epic Games Pläne verfolgt, drei Sensoren offiziell zu erlauben, antwortete ein Sprecher, dass das Unternehmen in diesem Monat einen offiziellen Patch freigeben wird, der dieses Problem lösen soll.

(Quelle: Upload VR)

avatar
5 Kommentar Themen
6 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
FironTobias ClarenHomerNarrHendrikJan Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nupsi
Gast
Nupsi

Der Meinungstrend gegen die Rift auf dieser Seite wird in der Tat immer deutlicher. Der negative Unterton ist jedenfalls leider kaum mehr überlesbar. Zumindest überkommt einem immer öfter das Gefühl, dass so manche Artikel von reinen Vive-Besitzern verfasst werden, die ihre Entscheidung und hohe Investition in die Vive verständlicherweise gerechtfertigt sehen möchten. Und so basht man dann man vorschnell auf… Weiterlesen »

NickOh
Gast
NickOh

Das mir dem Oculus Tracking System predige ich auch ständig. Habe beide Systeme und unter bestimmten umständen läuft die Oculus sogar besser. Hatte bisher weder mit 2 noch mit 3 Sensoren Probleme. Aktuelle Umfragen bestätigen letztendlich sogar das Konzept der Oculus… Die Mehrzahl der Spieler spielt eh im Sitzen und andere hätten gar nicht den Platz 5×5 m der VIVE… Weiterlesen »

Jan
Gast
Jan

Und du glaubst die Menschen bei VR-Nerds haben sich nur eine Rift gekauft? Du unterstellst Fanboy-sein und bekennst dich danach selbst zum Fanboy-sein. Naja…

Hendrik
Gast
Hendrik

“[..]die ihre Entscheidung und hohe Investition in die Vive verständlicherweise gerechtfertigt sehen möchten.”

Ja genau, FAKE News made up by the VRNerds Media. Meine Güte, wir erbärmlich. Lass mich raten, Du traust es nur dein Redakteuren zu weil Du es selbst so tun würdest, oder?

HomerNarr
Mitglied

Ich komme mit dem System sehr gut zurecht.
Man bestimmt Reichweite und Ausrichtung, passt! Hinter die Robos zu portieren, Gesicht zum Robo ist easy!
Aber ich “spiele” auch, soll heißen wenn ich mal nen Kill nicht mache, oder nicht so toll performe, macht mir das nix aus. Ich erziele den Spass aus dem Erleben, nicht aus der Masse der Kills.

Robert G.
Mitglied
Robert G.

Ihr habt schon den Launch verpennt… wann kommt das Review? So langsam zeichnet sich hier eine Agenda gegen die Rift ab hat man das Gefühl.

Christoph Spinger

Oculus hatte leider keine Version im Vorfeld bereitgestellt oder uns über den Release informiert. Daher wird der Test noch etwas dauern leider. Auf den Release hatten wir aber hier hingewiesen: http://www.vrnerds.de/oculus-rift-und-oculus-touch-wurden-massiv-im-preis-gesenkt/ . An dem Tag gab es viele News und daher hat zeitlich eine eigene News zum Release nicht funktioniert.

HomerNarr
Mitglied

Die Seite ist bei den Herstellern noch nicht angekommen und wird bedient wie Privatuser auch.

HomerNarr
Mitglied

Lustig, hatte Bullet Storm ausprobiert und wollte Robo Recall unbedingt kaufen. Jetzt habe ich es sogar gratis bekommen. NICE! Interessanterweise: Ich komme mit dem Teleportsystem gut zurecht. Ich mag meine Rift und hoffe das sie noch ne Weile “lebt”. Auch die touchcontroller fühlen sich großartig an. Ich habe die Controller der Vive gesehen, aber ich besitze keine. Kritik kenne ich… Weiterlesen »

Ano
Mitglied

Vive-Nutzer sollen €30 zahlen und “ReVive” nutzen? Reicht zum kostenlosen Download die Installation der Rift-Software, oder muss eine Rift angeschlossen sein? Denn man kann ja die “Einrichtung” abbrechen. Aktuell hätte ich noch eine DK2 da, reicht das für den Donwload? Denn weg soll Sie ja doch noch. Und wenn man es heruntergeladen hat, kann man es sichern, so dass man… Weiterlesen »

Firon
Mitglied

Gute Sache!
Jetzt fehlen eigentlich nur noch ne Multiplayer/Coop Mod und ein paar neue Maps.
Gute Entscheidung so ein Free Game modbar zu machen.
Da kommt sicher noch einiges von der Community. :)
#INeedRobinsonInMyLife