Rec Room Virtual Reality

Rec Room für die HTC Vive ist eine sehr spaßige Social VR Erfahrung, die nicht nur Menschen zusammenbringt, sondern auch durch diverse Spiele und Verkleidungen für viel Unterhaltung sorgt. Auch wenn das Spiel derzeit im Early Access befindet, lohnt sich definitiv ein Blick in den Virtual Reality Multiplayer.

Rec Room ist der Social VR König

Rec Room

Selten hatten wir gemeinsam so viel Spaß im virtuellen Raum. Kaum eingeloggt in Rec Room, stehen wir mit diversen lustig anmutenden Avataren in einem Umkleideraum mit mehreren Türen, Spiegeln und Gegenständen zum Werfen. Die Spieler werden minimalistisch als Kopf mit Torso und Händen dargestellt und besitzen diverse Gesichtsausdrücke. So sieht man, wenn eine Person redet, oder wenn sie schmerzen erleidet, weil ihr dieser gerade einen Ball an den Kopf geworfen habt. Auch Freude wird ausgedrückt, wenn ihr beispielsweise gerade erfolgreich in einer Sportart seid. Es macht wahnsinnig viel Spaß sich mit den anderen Menschen zu unterhalten, albern zu sein oder einen kleinen Tanz aufs Parkett zu legen.

Doch auch wenn man sich nicht aktiv am Geschehen beteiligt, so kann man sich Stunden lang in die Ecke setzen und den anderen Menschen beim Interagieren zusehen. Es macht einfach extrem viel Spaß, weil wir das Gefühl haben, dass wir gerade wirklich mit anderen Menschen in einem Raum sind. Die Comic-artige Gestaltung und Bewegung der Figuren passt herrlich zum Konzept und lockert das Geschehen wahnsinnig gut auf. Diese Lockerheit ist es, was den aktuellen Social VR Erfahrungen so oft fehlt. Um eurer eigenen Figur einen individuellen Look zu verpassen, könnt ihr den Umkleideraum aufsuchen und eure Spielfigur etwas anpassen und die Frisur ändern, Stirnbänder anlegen oder das Outfit wechseln.

Immersion durch Interaktion

Rec Room

Ab einem gewissen Punkt haben wir wirklich im Außenbereich gelegen und in den Himmel geschaut und den anderen Menschen beim Spielen und Reden zugehört, die Vögel im Hintergrund zwitschern lassen und alles um uns herum vergessen. Es war eigentlich genau so, als lägen wir in diesem Moment in einem belebten Park. Und in diesem Park ist wirklich so einiges los. Manche Menschen versuchen sogar einen Salto zu machen um andere Spieler zu beeindrucken.

Das Einzige was wir an der sozialen Seite des Spiels bemängeln können ist, dass man zufällig in den Räumen verteilt wird. Wollt ihr also Freunde in einem Raum treffen, müsst ihr gegebenenfalls mehrfach den Raum wechseln. Wenn man sich dann aber gefunden hat, kann man nicht nur in der Umkleidekabine herumblödeln. Wenn man mit einem Gegenüber die Fäuste zusammenschlägt, kann ein Wettkampf gestartet werden.

Sportspiele in Rec Room – Der Nebenschauplatz

Damit euch beim ganzen Reden und Beobachten nicht langweilig wird, bietet das Spiel auch diverse Sportspiele. Derzeit gibt es Disc Golf, Dodgeball und Zero-G Paddle Ball. Alle Spiele machen definitiv Spaß, doch leider sind diese nicht gänzlich ausgereift. So fliegen die Bälle manchmal auf komischen Bahnen, da vermutlich die Übermittlung der Bewegung über das Netzwerk nicht optimal gelöst ist. Folglich verhalten sich die Spiele teilweise etwas unfair, wenn der Ball vor euch plötzlich in eine andere Richtung als erwartet wandert. Doch dies ist absolut verkraftbar und lag in unserem Test eventuell auch an der hohen Auslastung.

Theoretisch braucht Rec Room auch gar keine Wettkämpfe. Man kann sich auch ungezwungen an der Tischtennisplatte vergnügen, oder sich ein paar Frisbees hin und her werfen. Das Fortbewegen in den Sportaktivitäten mittels Teleportation ist noch nicht ganz perfekt. Teilweise wird es dadurch etwas unübersichtlich oder schwierig zu navigieren.

4.5 / 5
avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Smaikdrbrain Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
drbrain
Gast
drbrain

Der dreck bekommt 93% resi7 vr 89% äh geht’s noch…..

Smaik
Gast
Smaik

@drbrain, 1. schau mal aufs Datum, 2. ist es wirklich geil, wenn man sich richtig vertieft.

Hoffentlich kommen noch viele Zusatzspiele rein :)