Rec Royal
Tower Tag auf Steam

Das Social-VR-Spiel Rec Room ist schon länger für die Oculus Quest im Store von Oculus erhältlich. Nun teilen die Entwickler/-Innen mit, dass es heute ein Update für die Quest 2  geben wird, welches zwei Modi ins Spiel bringt, die es bisher nur für PC und PSVR gab: Rec Royal und Isle of Lost Skulls.

Rec Royal und Isle of Lost Skulls für Quest 2

Wenn du eine Quest 2 besitzt und heute Rec Room installierst, kannst du mit bis zu drei Mitspielenden die “Isle of Lost Skulls” spielen oder dich in Rec Royal in Battle Royal Schlachten stürzen. Besitzer der Oculus Quest 1 gehen hingegen leer aus, da das Update nur für die Quest 2 erscheinen wird.

Rec Room hat sich seit 2016 stark erweitert und eine Reihe von Minispielen, Co-op-Quests und sogar nutzergenerierte Inhalte hinzugefügt. Bereits über drei Millionen nutzergenerierte Inhalte gibt es und aktuell arbeitet das Studio daran, diese monetarisierbar zu machen.

Rec Room ist kostenlos verfügbar für PC, PS4, SteamVR-Headsets, PSVR, Quest und iOS. Eine Nicht-VR-Version für Xbox ist ebenfalls für eine zukünftige Veröffentlichung geplant.

(Quelle: Road to VR)

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Tobias Claren
Tobias Claren
5 Monate her

Ist Isle of the lost Skulls grafikaufwändiger als Crimson Cauldron, Jumbotron etc.?
Die Konkurrenz schafft es mit Population One auch solch ein Spiel auf der Quest darzustellen, wenn Rec Room von Facebook wäre, könnte man glauben es ist Absicht Rec Royale nicht auf die Quest zu bringen, um die Quest 2 zu fördern.
So scheint es eher “Faulheit” zu sein.Man hat gerade “Besseres” zu tun bzw. will keine zusätzlichen Programmierer dafür einstellen.

Besteht die Chance dass es später einmal kommt?
Bestünde die Möglichkeit dass Hacker es auf die Quest 1 installieren/sideloaden, um zu prüfen ob es dort wirklich nicht läuft?