Dark Eclipse

Es gibt Neuigkeiten zum Echtzeit-VR-MOBA Dark Eclipse für PlayStation VR (PSVR), denn der japanische Publisher Sunsoft verkündete kürzlich, dass der VR-Titel im Frühjahr 2018 in Amerika veröffentlicht wird. Leider hüllen sich die Verantwortlichen über eine Veröffentlichung im europäischen Raum weiterhin in einen Mantel des Schweigens.

Dark Eclipse – VR-Moba erscheint im Frühjahr 2018 in Amerika

Dark Eclipse für PlayStation VR (PSVR) möchte das MOBA-Genre (Multiplayer Online Battle Arena) in naher Zukunft in die VR implementieren. Bereits im Frühjahr 2018 soll der japanische VR-Titel im Westen erscheinen, leider vorerst nur in den Vereinigten Staaten. Zugleich veröffentlichten die Entwickler Neuigkeiten und Einblicke zum zukünftigen Gameplay.

Im Echtzeitspiel übernehmt ihr die Kontrolle von drei Leadern, die ihr per Drag-and-drop-Befehlen mit euren Händen auf der Karte bewegt. Das Spieltempo soll dabei in einer angenehmen Geschwindigkeit verlaufen und genügend Möglichkeiten für Pausen gewähren.

Dark Eclipse PSVR MOBA

Insgesamt 20 verschiedene Helden sollen zur Veröffentlichung zur Auswahl stehen, wobei durch die Vielzahl an Kombinationen eine Spielzeit von mehr als 1000 Stunden vorausgesagt wird. Zur Steuerung hat man die Wahl, ob man mit einem oder zwei Motion Controllern oder DualShock 4 Controllern spielt. Auch eine Kombination aus beidem soll möglich sein.

Um kompetitive Anreize zu schaffen, gibt es MOBA-typische Ligen und Seasons, in denen die Spieler gegeneinander antreten und dadurch aufsteigen können. Zur Veröffentlichung stehen jedoch vorerst nur der Casual-, Practice- und Tutorial-Modus zur Auswahl, um die Spieler an das Gameplay zu gewöhnen. Eine Runde kann dabei theoretisch endlos gehen, je nach Können der Gegenspieler gehen die Entwickler jedoch von 10 bis 30 Minuten pro Match aus. Für jede gewonnene Runde erhält man Erfahrungspunkte, die man für neue Helden eintauschen kann.

Während zum Start noch lediglich Eins-gegen-Eins-Runden spielbar sind, planen die Verantwortlichen bereits weitere Features für die Zukunft. So wollen die Entwickler mit zukünftigen Updates Zwei-gegen-Zwei- und Drei-gegen-Drei-Kämpfe  eingeführen. Damit möchte das Studio zukünftig für dynamische Spiele mit Fokus auf Teamplay sorgen. Außerdem will man für eSports-Zwecke einen Zuschauer-Modus implementieren.

Wann und ob der VR-MOBA-Titel in Europa erhältlich ist, steht derzeit noch nicht fest. Wir werden euch über diesbezügliche Nachrichten auf dem Laufenden halten.

(Quellen: PlayStation Blog US | Video: Dark Eclipse Youtube)

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei