Viele Playstation VR Fans warten sicherlich schon gebannt auf den von Sony entwickelten VR-Shooter, der mit einem speziellen Controller ausgeliefert wird. Offizielles Veröffentlichungsdatum ist der 16. Mai 2017 und der das Spiel unterstützende Playstation Aim Controller wird im Bundle mit Farpoint offiziell 79,99 US-Doller kosten. Und es wird einen Koop-Modus geben! Bei Amazon kann man das Bundle für 99 € vorbestellen.

Auch der Dualshock 4 Controller wird unterstützt

Farpoint wird optisch sicherlich ein Highlight für die PSVR-Brille, doch die Veröffentlichung des Aim Controllers könnte noch viel wichtiger für das PlayStation-VR-System sein. Der Controller wird nicht nur das Zielen in der Virtual Reality vereinfachen, sondern die Waffe ist auch mit Sticks und Button ausgestattet, damit ihr euch in der virtuellen Welt bewegen könnt. Der Aim Controller könnte also ein nützliches Zubehör werden, da Sony bereits angekündigt hat, dass auch andere VR-Spiele das Zubehör unterstützen werden. Farpoint wird aber auch den Dualshock 4 Controller unterstützen und im Einzelpreis für 49,99 US-Dollar erhältlich sein.

Total*: 109,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 109,90 EUR Versand*: n.a. s. Shop Preis kann jetzt höher sein.

Gemeinsam auf Alien-Jagd im Koop-Modus

Jetzt erfreut uns Sony aber zudem noch mit einer weiteren intergalaktischen Neuigkeit – es wird einen Koop-Modus geben! Das heißt, man kann online gemeinsam mit einem Freund Jagd auf fiese Aliens machen. Laut inoffiziellen Quellen soll man in Farpoint bereits gespielte Level noch einmal besuchen können, um zusammen mehr Punkte zu sammeln. Es sollen vier Levels geplant sein – das spricht zumindest dafür, dass es sich nicht um eine reine Erweiterung oder ein DLC handelt.

Farpoint spielt auf einem feindlichen Alien-Planeten, wo der Spieler insektenartige Gegner niederstrecken muss. Das VR-Spiel könnte einer der vielversprechendsten Titel des Jahres für die Playstation VR werden.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei