PlayStation VR Aim
Tower Tag auf Steam

Wer dachte, dass deutsche Titel ihren Tiefpunkt mit “Tote Mädchen lügen nicht” bereits erreicht hätten, der hat nicht mit dem Marketing-Team von Sony in Deutschland gerechnet. Während der Controller auf der ganzen Welt als Aim Controller bezeichnet wird, bezeichnet Sony das Produkt in Deutschland konsequent als PS VR‐Ziel‐Controller. Einen uncooleren Namen hätte man sicherlich nur mit einem höheren Budget finden können.

PS VR‐Ziel‐Controller

Vermutlich werden auch wir bald diese Begrifflichkeit verwenden müssen, damit Google die News auch richtig zuordnen kann, aber dennoch klingt der Name nach einem Zubehör für die Forte VFX1. Interessant hierbei ist, dass Sony zwar für den Aim Controller eine neue Bezeichnung für den deutschsprachigen Markt einführt, jedoch den DualShock Controller auch hierzulande nicht als DoppelSchock Controller vermarktet. Selbst die PlayStation Camera durfte das C nicht durch ein K tauschen und Millionen Menschen in Deutschland spüren eine große Verunsicherung.

Deshalb können wir nicht ganz nachvollziehen, warum der Aim Controller einen neuen Namen für den deutschsprachigen Markt nötig hatte. Immerhin ist die PSVR-Brille auch weiterhin kein Zubehör, welches man komplett unüberlegt kauft. Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr gering, dass ein großer Teil der Käufer durch den englischen Namen verwirrt wird.

Bleibt zu hoffen, dass wir demnächst nicht Spiele wie “Weit-Entfernter-Punkt” und “Projekt Autos” im PlayStation Store finden werden. Doch Namen sind natürlich Geschmackssache und deshalb würde uns interessieren, was ihr von der Bezeichnung “PS VR‐Ziel‐Controller” haltet. Schreibt eure Meinung gerne in die Kommentare.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Peter
Peter
3 Jahre her

Wenn schon dann ‘VR-Ziel-Regler’! Also ganz übersetzen oder gar nicht :p

Stefan
Stefan
3 Jahre her

Ich freue mich auch schon auf den VR-Ziel-Regler für meine SSVR-Kopfgarnitur (SpielStation Virtuelle Realität). :]

Benni
Benni
3 Jahre her

Der Artikel hat mich gerade grinsen lassen, danke dafür. Da sieht man mal wieder über welchen Quatsch sich Firmen Gedanken machen.
Jetzt muss ich aber wieder, mein Schlautelefon klingelt gerade.

Christian
Christian
3 Jahre her

Sony hatte bestimmt mal ärger mit irgendeinen Deutschen Amt. Die Rächen sich jetzt auf zynische Art, und geben dem Ding nen Namen im besten Amtsdeutsch xD

Ninjai71
Ninjai71
3 Jahre her

Also auf der offiziellen Deutschen Retail USK-Packung stand die englische Bezeichnung, also denke ich, wir können bei der richtigen englischen Bezeichnung bleiben, auch in den Medien.

Logan
3 Jahre her

Ich denke das die Möglichkeiten grenzenlos sind, aber ob wir das noch erleben ist fraglich.

Ich wäre schon zufrieden wenn wir weitere und immer bessere Games bekommen.

Und zu deiner Frage hoffe ich das wir bald VR nicht nur im Kino Modus haben sondern auch Spielfilme in 360grad einwandfrei erleben dürfen.
Genau so wie die paar youtube videos wie Achterbahn fahren usw die noch recht bescheiden sind, aber mit der zeit sicher immer besser werden.

Da ich auf Vorschäge stehe bei denen ich am ende auch noch lebe, wäre es auch cool zu 2 oder 4 VR zu Zocken so das man im selben Raum Virtuel seinen gegenüber sieht.

Ist nicht ganz dein Thema, aber auch ich arbeite an der VR Realität und würde mich über Besuch freuen und hoffe das ich euch damit nicht nerve: https://vr-gaming-konsole-test.de/virtual-reality/
Naja es gibt auch noch XXX was sicher spanend ist, hab es aber selber noch nie geschaut aber die vorstellung ist kurzweilig aber interessant.

Kurz und mal schauen was die Zukunft so mit sich bringt. Interessant wird es aber auf jeden Fall!