priovr, oculus rift, vrnerds, virtual reality

Auf der Kickstarter Seite für den Full-Body-Motion-Controller PrioVR wurde nun verkündet, dass man den Anzug leider nicht im Juni diesen Jahres verschicken wird. Grund für die Terminverschiebung ist, dass man bei YEI Technologies noch nicht 100%ig mit dem Anzug zufrieden ist, und man den “Käufern” ein ordentliches Produkt anbieten will.

Man wolle drei Ziele erreichen, bevor die Anzüge an den Mann (und vielleicht auch die Frau) gebracht werden. Zuerst will man dafür sorgen, dass es ein solides Set an Entwickler-Tools gibt, die vor allem eine komplikationsfreie Integration in die Unity und Unreal Engines ermöglichen. Zweitens wolle man einen neuen Skelett-API in die Alpha-Suits integrieren. Letztlich benötige man ein stabile und betriebssichere Hardware, in der nicht das Aussehen und die Form, sondern die Funktion Priorität hat.

Einen neuen Liefertermin konnte man leider nicht nennen. Es heißt nur soviel: “Etwas später dieses Jahr” sollen die PrioVR Suits dann die Kickstarter Backer erreichen.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei