VR Invaders für PSVR

Mit VR Invaders steht ab heute ein neues Spiel im PlayStation Store bereit, welches euch zu den Waffen greifen lässt. Das Spiel wurde von My.com entwickelt, welche ansonsten für ihre Android und iOS Spiele bekannt sind. Mit dem neusten Werk wagten die Entwickler bereits den Schritt auf die HTC Vive und die Oculus Rift und nun soll auch die PSVR-Brille erobert werden.

VR Invaders für PSVR erschienen

Theoretisch handelt es sich bei dem Spiel um einen klassischen Wave-Shooter mit Missionen, bei denen der Standort bei jeder Mission gewechselt wird. Eine Fortbewegung ist im Spiel nur innerhalb eures trackbaren Bereiches vorgesehen. Ihr müsst euch also nicht teleportieren, aber seit dafür auch stets an einem Ort gefangen und kämpft dort ums Überleben.

Im Spiel haltet ihr stets eine Waffe und ein Schild in euren Händen und werdet teilweise auch zu wilden Ausweichmanövern gezwungen, wenn ihr eine Attacke nicht abwehren könnt.

Die PlayStation VR Version ist nicht teurer als die Version für die HTC Vive oder die Oculus Rift und steht im PlayStation Store für 17,99 Euro bereit. Zum Spielen sind die PlayStation Move Controller zwingend erforderlich. Aktuell ist nicht klar, ob PlayStation 4 Pro Besitzer mit einer besseren Optik belohnt werden.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei