Skyrim VR

[Update] Das Update für The Elder Scrolls V: Skyrim VR für PlayStation VR (PSVR) ist inzwischen erschienen. Zeitgleich hat Bethesda die Patch-Notes offiziell veröffentlicht – sie stimmen mit den gestern auf Reddit geposteten Informationen überein. Eine der wichtigsten Änderungen des Patches 1.2.20 ist die Möglichkeit, die Geschwindigkeit der Fortbewegung anzupassen. Bislang ist Skyrim VR exklusiv für die PSVR erschienen, in Zukunft sollte jedoch eine Version für HTC Vive und Windows Mixed Reality Headsets erscheinen. Wann und ob Bethesda die Oculus Rift unterstützt, ist derzeit nicht bekannt.

Originalmeldung vom 30. Januar 2018:

Nach Doom VFR plant Bethesda ein weiteres Update für ein VR-Spiel: Noch in dieser Woche soll laut einem Reddit-Beitrag ein Update für The Elder Scrolls V: Skyrim VR für PlayStation VR (PSVR) erscheinen. Die Version 1.2.20 bringt demnach neben allgemeinen Fehlerbehebungen vor allem zusammen mit den Move-Controllern Verbesserungen mit und soll Linkshänder erfreuen.

Skyrim VR für PSVR: Update für Fadenkreuz und mehr

Der Mitarbeiter jessBethesda hat auf Reddit die Update-Notizen zu The Elder Scrolls V: Skyrim VR gepostet. Es soll noch diese Woche für d PlayStation VR (PSVR) erscheinen. An welchem Tag genau, bleibt allerdings noch offen. Wie schon bei Doom VFR für PC-Brillen führt Bethesda eine Option für die Geschwindigkeit der Fortbewegung ein: sie lässt sich jetzt individuell anpassen. Außerdem können Spieler mit dem Update 1.2.20 die Höhe der Kamera einstellen. Eine weitere wichtige Ergänzung ist die Option, bei Verwendung der Move Controller das Fadenkreuz ein- und auszublenden. Es wird generell zudem nur noch angezeigt, wenn man magische Sprüche benutzt.

Außerdem wird das Update einige Fehlerbehebungen mitbringen. Dazu gehört ein Fix für Linkshänder. Bereits im Update im Dezember letzten Jahres hatte Bethesda hier Hand angelegt. Zuvor musste man die Waffe in die rechte Hand nehmen, wenn man das Schild verwenden wollte. Was hier Bethesda genau ändert, ist noch nicht bekannt. Allerdings kann es laut Kommentaren zum Reddit-Beitrag passieren, dass der Bogen in der rechten Hand gezeigt wird, die Pfeile aber von links angefeuert werden.

(Quelle: Reddit, via VRFocus)

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Sasadrbrainnn Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
drbrainnn
Gast
drbrainnn

Gute Verbesserungen für eines der besten VR Spiele die es gibt.Wann kommt eigentlich Resident Evil 7 für den PC in VR , 1 Jahr exklusiv für PSVR ist ja schon vorbei…….

Sasa
Gast
Sasa

Auf PC bedeutet VR, OculusRift, HTV-Vive, Google, Samsung…Es gibt keinen Standard. Solange sich das nicht ändert wird PSVR von Entwicklern und Käufern bevorzugt. OpenXR scheint ein Lösungansatz https://www.khronos.org/openxr, aber ist noch kein Industriestandard, das soll noch dieses Jahr entschieden werden. Und vielleicht dann wird VR so richtig durch die Decke brechen wie auch auf der Playstation.