star-wars-vr-psvr
Tower Tag auf Steam

Rogue One: A Star Wars Story wird noch in diesem Jahr in die Kinos kommen und wir hoffen, dass die PSVR Erfahrung “Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission” ebenso in diesem Zeitraum verfügbar sein wird. Doch für die VR Erfahrung für das PlayStation VR Headset ist nicht nur DICE alleine verantwortlich.

Star Wars PSVR Erfahrung in enger Zusammenarbeit mit ILMxLAB

Neben DICE arbeitet auch das Team des Industrial Light and Magic Experience Lab (ILMxLAB) an Star Wars VR Erfahrungen und hat mit Star Wars: Trials on Tatooine bereits eine VR Erfahrung für das HTC Vive Headset auf Steam veröffentlicht, welche komplett kostenlos genutzt werden kann. Wie jetzt bekannt ist, arbeitet DICE eng mit dem ILMxLAB zusammen und die Star Wars Battlefront Rogue One: X-Wing VR Mission ist ein Ergebnis dieser Kooperation.

Wie Rob Bredow von Lucasfilms sagt, handelt es sich dabei nicht um eine einseitige Partnerschaft. Beide Teams helfen sich gegenseitig mit dem Tausch von Assets und möchten damit gemeinsam beeindruckende Erfahrungen entwickeln.  Die Rogue One VR Mission wird zunächst nur für das PlayStation VR Headset erscheinen und Electronic Arts tritt als Publisher auf. Wir sind gespannt auf das Ergebnis und freuen uns bereits auf den 24. Dezember. Aktuell sagt EA, dass die Erfahrung an Weihnachten verfügbar seien soll und die VR Mission für alle Menschen kostenlos ist, die Star Wars Battlefront besitzen. Außerdem erwarten wir von der Mission mehr Interaktionsmöglichkeiten als sie Star Wars: Trials on Tatooine bietet, denn im Spiel werdet ihr zu einem echten X-Wing Piloten.

0 0 vote
Article Rating
Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest
6 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Andreas
Andreas
4 Jahre her

Ganz Ehrlich: Wer braucht nach “Eve: Valkyrie” und der kostenlosen “CoD”-Erfahrung noch eine weitere Weltall-Schlacht? Und dann auch noch an “Battlefront” geknüpft.

Nee, kann ich drauf verzichten.

Andreas
Andreas
4 Jahre her
Reply to  Andreas

Ich (zum Beispiel) brauche das. Ich nehme stark an, dass EA technisch noch ne Ecke mehr aus der PS 4 (pro) und VR rausholen wird. Außerdem ist es doch einen guten Zacken geiler sich wie mitten im Star Wars Universum zu fühlen…

Firon
Firon
4 Jahre her

“Die Rogue One VR Mission wird zunächst nur für das PlayStation VR Headset erscheinen…”
Hört sich doch sehr nach Zeitexklusiv an. Hoffentlich kommts doch noch für PC.

Dirk
Dirk
4 Jahre her

Hört sich für mich leider so an, als wäre es auch nur ein 5 Minuten Gameplay ähnlich wie bei „Jackal Assault“

Firon
Firon
4 Jahre her
Reply to  Dirk

Ja vermutlich, aber solang es kostenloses Beiwerk ist, kann man da nicht meckern.
Die Entwickler müssen auch noch viel experimentieren um zu sehen welche neuen oder auch alten Genre mit VR funktionieren und was auch gut ankommt.
Die großen AAA Titel werden sicher noch kommen.

Ich hoffe da viel mehr das nicht nur für PSVR entwickelt wird.

trackback

[…] Beitrag PlayStation VR: Star Wars PSVR Erfahrung von DICE und ILMxLAB zuerst gesehen auf VR∙Nerds. VR·Nerds am […]