Medusa Man

Ein neues VR-Spiel aus Japan vom Entwicklerstudio Ship of Eyln wird in Kürze auf der PlayStation Experience in Amerika vorgestellt. Das VR-Abenteuer Medusa and Man für PlayStation VR (PSVR) bringt ein erfrischendes Spiel-Setting in die VR, denn der Titel bedient sich der griechischen Mythologie und einer tragischen Liebesgeschichte, um die Spieler durch seine Level zu führen. Dabei könnt ihr im Co-op-Modus gemeinsam spielen oder im Singleplayer-Modus beide Charaktere steuern.

Medusa and Man – Co-op-VR-Abenteuer aus Japan

In Medusa and Man für PlayStation VR (PSVR) dürft ihr gemeinsam mit einem Freund in die Rolle der mythologischen Figur Medusa oder ihrem menschlichen Geliebten schlüpfen, um euch durch die Geschichte des Spiels zu kämpfen. Die Gorgone Medusa ist in der Lage, durch ihren Blick alles in Stein zu verwandeln – leider ebenfalls ihren Geliebten, weshalb sich die beiden niemals anblicken dürfen.

Medusa and Man PSVR

Dies offenbart interessante Gameplay-Mechaniken, denn zum Lösen der verschiedenen Rätsel und Kämpfe sind die Fähigkeiten beider Charaktere nötig. Achtet ihr als Medusa nicht auf eure Blickrichtung, so verwandelt ihr euren Mitspieler zu Stein. Der männliche Weggefährte ist mit einem Schwert bewaffnet, um sich seinen Feinden zu stellen. Während eurer Reise begegnet ihr jeder Menge Monster, die es zu bekämpfen gilt. Bisher wurde nur wenig zum VR-Titel offenbart, jedoch veröffentlichten die Entwickler eine Wüstenumgebung mit riesigen Sandwürmern, Fledermäusen und Schleimkreaturen, die euch an den Kragen wollen.

Das Spiel besitzt sowohl einen Singleplayer- als auch einen Co-op-Modus. Im lokalen Multiplayer übernimmt einer der beiden Spieler die Kontrolle der Medusa mit einer VR-Brille, während der zweite Spieler auf dem TV spielt. Die Steuerung funktioniert dabei folgendermaßen: Mit der Trigger-Taste verschließt ihr die Augen, um eure Fähigkeit aufzuladen. Durch eure Blickrichtung zielt ihr daraufhin auf die Feinde, wodurch euer Steinstrahl ausgelöst wird. Die Fortbewegung findet per Stick und 3rd-Person-Bewegung statt. Im Singleplayer kontrolliert ihr beide Charaktere, die Controller werden einem der beiden zugeordnet.

Wann Medusa and Man für PlayStation VR (PSVR) erscheint und welche weiteren Spielelemente es enthält, steht aktuell noch nicht fest. Der VR-Titel soll jedoch auf der PlayStation Experience am 9. und 10. Dezember in Kalifornien vorgestellt werden. Wir werden euch über Neuigkeiten zum PSVR-Titel auf dem Laufenden halten.

(Quellen: Medusa and Man | VR Focus | Video: Ship of Eyln Youtube)

Hinterlasse einen Kommentar

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz