Korix und Fated für PSVR veröffentlicht

Heute stehen gleich zwei neue Spiele im PlayStation Store bereit, die gerne den Sprung auf eure PlayStation VR Brille schaffen würden. Fated: The Silent Oath und Korix warten auf Käufer und unterschiedlicher könnten die Spiele nicht sein.

Korix und Fated für PSVR veröffentlicht

Fated: The Silent Oath arbeitet ohne innovative Spielmechaniken, doch dafür fokussiert sich das Spiel auf das Erzählen einer Geschichte. Das Spiel ist im Zeitalter der Wikinger angesiedelt und möchte eine Mischung aus Spiel und animierten Film sein. Unseren kompletten Test zu Fated mit der Oculus Rift findet ihr hier.

Mit Korix steht ein neues Echtzeit-Strategie-Spiel im Store bereit, welches auf eine reduzierte Grafik und einen gewissen Retrocharme setzt. Besonders auf der PS4 Pro sollte das Spiel butterweich laufen, denn die Entwickler versprechen 120 Bilder pro Sekunde. Zumindest über weite Strecken. Sollte die Framerate einbrechen, dann wechselt das Spiel auf 60 Bilder pro Sekunde. Auf der herkömmlichen PS4 wird dies deutlich häufiger der Fall sein als auf der PlayStation 4 Pro. Zur Steuerung in Korix könnt ihr entweder die PlayStation Move Controller verwenden oder ihr schnappt euch den DualShock 4 Controller und lehnt euch entspannt zurück.

Während Fated bereits seit einigen Monaten für die HTC Vive und die Oculus Rift bereitsteht, feiert Korix sein Debüt auf der VR Brille von Sony. Fated findet ihr aktuell für 9,99 Euro im Store und für Korix möchten die Entwickler 19,99 Euro von euch haben.

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei