rigs Playstation VR Test

In der letzten Woche hatten wir bereits berichtet, dass Sony das Studio der Entwickler von RIGS geschlossen hat. Laut Sony sei eine Umstrukturierung in Europa nötig und deshalb müsse das Unternehmen diesen Schritt gehen. RIGS: Mechanized Combat League sollte eigentlich E-Sport und Virtual Reality verbinden, doch der Traum ist wohl geplatzt. Wie Sony nun bestätigt, wird es keine weiteren Inhalte für das Spiel geben und somit wird die Community sich auch langsam zurückbilden.

Keine weiteren Inhalte für RIGS: Mechanized Combat League

Im Dezember veröffentlichte das Team aus Cambridge noch das Winter Update und führte eine neue Klasse an RIGS ein, die sich besonders durch ihre hohe Geschwindigkeit auszeichnen. Die Entwickler hatten das Spiel stets verbessert und auch externe Turniere unterstützt, die die Aufmerksamkeit der Nutzer auf das Spiel lenken sollten. Auch wenn der Support vorbildlich war, so müssen wir uns jetzt leider mit dem Gedanken anfreunden, dass Sony das Projekt fallen lässt. Gegenüber Upload VR hat Sony bestätigt, dass es keine weiteren DLCs für das Spiel geben wird. Dennoch möchte Sony weiterhin einen Support für die Community bieten. Ob dieser Support auch Patches und Verbesserungen beinhalten wird, ist aktuell aber nicht klar.

Die Entscheidung von Sony wirft natürlich ein schlechtes Licht auf Virtual Reality. RIGS wurde als vielversprechender Titel gehandelt und nun sägt Sony das Projekt nach wenigen Monaten direkt ab. Außerdem schmeckt uns nicht, dass Sony sich hinter einer “Umstrukturierung” versteckt und nicht detailliert verrät, welche Probleme das Unternehmen bei RIGS sieht.

Es bleibt zu hoffen, dass Sony mehr Durchhaltevermögen bei zukünftigen Titeln zeigt. Wenn E-Sport und Virtual Reality eine Einheit bilden sollen, dann wird dies nur funktionieren, wenn das Spiel fortlaufend verbessert und das Balancing stets überprüft wird. Hoffentlich bringen uns andere Entwickler bald einen PSVR Titel, der uns virtuelle Wettkämpfe mit anderen Menschen ermöglicht.

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Patrick Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Patrick
Gast
Patrick

Finde ich auch sehr schwach und schade von Sony. Mir war der relativ hohe Einstiegspreis von Rigs ein Hindernis. Vielleicht hätten Sie ersteinmal den Preis, den Inhalten entsprechend anpassen sollen. Anstatt voreilig das gesamte Spiel aufzugeben. Bei 3 Monaten ist ja noch nicht einmal klar, ob es nicht doch noch zu einem kleinen Erfolg hätte werden können, sofern der Preis… Weiterlesen »