Gran Turismo Sport VR

Zwar zeigt Sony Gran Turismo Sport für PlayStation VR bereits gefühlt seit einem Jahrhundert, aber die Entwicklung scheint mehr Zeit als geplant in Anspruch zu nehmen. Ursprünglich sollte das Spiel mit VR-Support kurz nach der Veröffentlichung der PSVR-Brille erscheinen, doch bisher versteckt sich die neue Version noch vor der großen Öffentlichkeit. Nachdem im letzten Jahr bekannt wurde, dass der Umfang des VR-Teils einer kleinen Demo gleichen soll, war die Enttäuschung groß. Nun gibt es weitere Informationen zum Inhalt der Portierung.

Gran Turismo Sport VR nur mit Duell-Modus

Wie die Entwickler auf der E3 2017 bekanntgeben, wird Gran Turismo Sport lediglich im Duell-Modus spielbar sein. Ihr könnt also nur gegen einen anderen Spieler antreten, wobei nicht klar ist, ob es sich bei dem Spieler um eine KI oder eine echte Person handelt. Jedoch wird bereits verraten, dass alle 177 Autos im VR-Modus fahrbar sein werden, doch nur ca. 6-7 Strecken werden verfügbar sein. Welche Strecken es in die VR-Version schaffen könnten, sagen uns die Entwickler aber aktuell noch nicht.

Das man lediglich gegen einen anderen Fahrer antreten kann, könnte der Erfahrung das Genick brechen. Die Möglichkeit 177 Autos zu fahren klingt verführerisch, doch bei lediglich sechs Strecken und einem Gegner ist die Luft vermutlich schnell raus. Im Herbst 2017 wird das Spiel für die PlayStation 4 und PlayStation 4 Pro bereitstehen und wir hoffen, dass wir positiv überrascht werden.

(Quelle: Upload VR)

avatar
6 Kommentar Themen
2 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
6 Kommentatoren
UdoPhilippe GlitschSharkhushMikeFinulin Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Armin
Mitglied

Bei allem Positiven, was im Bezug auf VR von Sony so kommt… die Geschichte um Gran Turismo Sport “VR” ist echt traurig. Würde mich echt mal interessieren, woran das Ganze so dermaßen scheitert. Da hätten sie es sich ja auch gleich schenken können, den VR Modus überhaupt einzubauen. Den anderen Vertretern Dirt Rally und Driveclub gelingt es doch auch Strecken… Weiterlesen »

Andreas
Mitglied

Ich kann nachtramm nur zustimmen. Hier bekleckert sich Sony nicht unbedingt mit Ruhm. Ich meine, wie viele Jahre ist dieses Spiel nun schon in Entwicklung? Vielleicht wäre es fast besser, den vr Teil weg zu lassen, bevor alle nur enttäuscht sind? Evtl. mit der Aussicht auf eine (meinetwegen auch kostenpflichtige) Nachlieferung eine AUSGEREIFTEN VR Parts? Mfg Andreas

Udo
Mitglied

Möglicherweise wollte man die Grafik nicht so extrem runterregeln wie in Dirt Rally, das ja auch auf der Pro alles andere als rund läuft. Wenn die Grafik und Fahrphysik im VR-Modus von GTS gut sind, könnte ich mir spannende Onlineduelle vorstellen. Muss man vielleicht erstmal abwarten, wie es sich ‘anfühlt’… Bleibt ja auch noch zu hoffen das Project Cars 2… Weiterlesen »

Mike
Gast
Mike

Da Game ist für mich somit die größte VR Enttäuschung in dee noch jungen PSVR Zeit. Auf der PS4 Pro sollte es doch auch möglich sein gegen mehrere KI Fahrer zu fahren. Wenigstens 7-8 wie in Drive Club. Drive Club lief sogar nur mit 30FPS und musste auf 2x60FPS gebracht werden. Warum bringen Sie nicht einfach GT 5 oder 6… Weiterlesen »

Sharkhush
Mitglied
Sharkhush

So n Blödsinn also wer VR interessiert is kauft sich bestimmt keine Demo und wer kein VR nutzt hat nix von somit spricht man die Leute an die es eh spielen würden und nur mal kurz VR daddeln? Ähm ja … für mich verschwendete Resourcen und Potential.
Kann man sich schenken.

Philippe Glitsch
Gast
Philippe Glitsch

Auf die Limitierungen bei den Strecken könne ich verzichten, auch wenn das Fahrerfeld etwas kleiner wird. Jedoch ist mit nur dem “Duell-Modus” nicht mehr viel von “Sport” übrig. Klar, grafisch hätte man dann sicherlich noch mehr Kompromisse eingehen müssen, was wohl die Entwickler nicht wollten (Man sieht ja selbst wie hässlich in Driveclub die Umgebungen aussehen). Trotzdem Schade, dass man… Weiterlesen »

Udo
Mitglied

Die Grafik wird schon gut optimiert sein. Für mehr fehlt halt einfach die Rechenleistung. Mehr ist auf der kleinen Konsole ganz einfach nicht möglich.

Udo
Mitglied

Das sieht doch schon recht ordentlich aus: https://youtu.be/FzQ7nRDHXu0