playstation vr, sony, vr

Sony hat bestätigt, dass 10 Playstation VR Titel auf dem Show Floor von Sony auf der E3 spielbar sein werden. Zwei bekannte und beliebte Spiele kehren in einer VR-Auflage zurück: Psychonauts und Rez. Da Sony im Gegenzug zu Oculus und HTC sein VR-Headset noch nicht veröffentlicht hat, ist es selbstverständlich, dass das Unternehmen den Hype auf der E3 deutlich ankurbeln will.

Sony zeigt immer große Präsenz auf der E3 und so folgen das japanische Unternehmen der Tradition auch in diesem Jahr. Die Industrie steckt große Hoffnung in das Playstation VR Headset für die Playstation 4, da es durch den günstigen Preis von 399 Euro die Verbreitung von Virtual Reality deutlich beschleunigen könnte. Doch was ist ein günstiges Headset ohne passende Software?

Playstation VR E3 Line-up

Sony lässt sich natürlich nicht lumpen und zeigt gleich 10 verschiedene Spiele während der E3 2016 auf dem eigenen Show Floor. Die Titel sind:

Playstation VR Headset

Playstation VR Headset || Quelle: Sony

  • EVE: Valkyrie (CCP Games)
  • Harmonix Music VR (Harmonix)
  • Headmaster (Frame Interactive Studio)
  • Rez Infinite (Enhance Games)
  • Super Hypercube (Kokoromi/Polytron)
  • Thumper (Drool)
  • Wayward Sky (Uber Entertainment)
  • 100ft Robot Golf (No Goblin)
  • Battlezone (Rebellion Interactive)
  • Psychonauts in the Rhombus of Ruin (Double Fine Productions)

Mehr PS4 VR Titel und Infos zum PlayStation 4 Neo Update nicht ausgeschlossen

Es ist aber nicht auszuschließen, dass Sony auch noch weitere Inhalte zeigen wird, die sie noch nicht ankündigen, da es eine Überraschung für die E3 bleiben soll. Außerdem wird es bei den Ständen anderer Entwickler sicher auch das ein oder andere Playstation VR Spiel zu sehen geben. Zumindest sind aktuell knapp 100 Titel für Playstation VR angekündigt und so liegt diese Vermutung ziemlich nah.

Auch Infos zum PS4 Upgrade mit dem Codenamen PlayStation Neo sind nicht ausgeschlossen. Die neue PlayStation 4 Konsole soll dank deutlich besserer Hardware den Virtual Reality Genuss deutlich steigern. Auch Sonys Mitstreiter im Konsolengeschäft Microsoft will seine Xbox One mit besserer Grafikkarte ausstatten. Gerüchten zufolge könnte die Xbox One dann auch mit der Oculus Rift kompatibel sein.

Neben der Vorführung des Playstation VR Systems auf der E3 startet Sony auch auf die Kampagne Road to Greatness in Nord Amerika und wird hierbei das Playstation VR Headset präsentieren. Ein solches Event ist für Deutschland aktuell nicht angekündigt. Interessenten aus Deutschland müssen sich wohl bis zu gamescom 2016 gedulden, bis sie das Headset aus dem Hause Sony ausprobieren können.

[Quelle: Road to VR]
avatar
1 Kommentar Themen
3 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
4 Kommentatoren
Yigal BlochAlexanderl-vizzFuTuR Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FuTuR
Gast
FuTuR

Im Artikel ist ein Fehler. PlayStation VR kostet 399 Euro und nicht 499 Euro.

l-vizz
Gast
l-vizz

Wenn man die Kamera und die Controller schon hat, ja. Ansonsten kostet das Teil in der Tat 100 mehr.

Alexander
Mitglied

Ich hab mir schon vor paar Wochen Kamera und move controller besorgt und war unter 40 Euro. PS VR wird bei Amazon gerade unter gebraucht für satte 499€ verkauft…totale Frechheit

Yigal Bloch

Stimmt, haben wir geändert. Vielen Dank!!